Holzenergienutzung im Kanton Zürich

Aufgrund des Energiegesetzes kann der Kanton zentrale Anlagen zur Nutzung von Abwärme und erneuerbarer Energien finanziell fördern. Dies gilt ganz besonders für die Holzenergie. Für 1997 hat der Regierungsrat dafür – trotz ausgesprochen schwierigen Finanzverhältnissen – eine Million Franken budgetiert. Damit werden Beiträge an Holzheizungen ausgerichtet und so Anreize geschaffen, das Brennholz-potential einheimischer Wälder vermehrt zu nutzen. Holz ist zudem ein CO2-neutraler Energieträger, der mithilft, die Abhängigkeit vom Ausland zu verringern.

Erscheinungsdatum
27. Februar 1997
ZUP-Nr.
11
Themen
Energie
Autor/Autorin
Walter Antener, Ruedi Kriesi
Rubrik
Artikel

Holzenergienutzung im Kanton Zürich

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: