Ökologie in meinem (Büro-)Alltag:Auch im Büroalltag ist mehr umweltschonendes Verhalten gefragt

Im Rahmen des kantonalen Projekts «Ökologische Beschaffung – vorbildliches Verhalten der öffentlichen Hand» spielt die Kantonale Drucksachen und Materialzentrale Zürich (KDMZ) in zweierlei Hinsicht eine bedeutende Rolle: Sie ist in der «Trägergruppe Büro» des Projekts federführend und hat deshalb einen guten Überblick über die verwaltungsinternen Stoffflüsse im Bereich Büromaterial; zudem ist sie als zentrale Beschaffungsstelle für Büromaterial auch für viele Gemeinden Partner und kann so die Erkenntnisse und Ergebnisse aus dem Projekt «Ökologische Beschaffung» den Gemeinden zur Nutzung weitergeben. Ergebnisse im Sinne von mehr Ökologie im Büroalltag muss sie allerdings zuvor zusammen mit allen «Kunden» innerhalb der kantonalen Verwaltung selber erarbeiten. Dazu sind nach wie vor grosse Anstrengungen nötig, um mehr umweltschonendes Denken und Handeln auch im Büroalltag zur Selbstverständlichkeit werden zu lassen. Ein hilfreiches Instrument auf dem Weg zu diesem Ziel ist die interne Aus- und Weiterbildung. Der Halbtageskurs «Ökologie in meinem (Büro-) Alltag» wird jetzt mit neuem Konzept angeboten.

Erscheinungsdatum
14. Juli 1996
ZUP-Nr.
9
Themen
Konsum-Ressourcen
Autor/Autorin
Kurt Stoppacher
Rubrik
Artikel

Ökologie in meinem (Büro-)Alltag:Auch im Büroalltag ist mehr umweltschonendes Verhalten gefragt

Ökologie in meinem (Büro-)Alltag:Auch im Büroalltag ist mehr umweltschonendes Verhalten gefragt
Ökologie in meinem (Büro-)Alltag:Auch im Büroalltag ist mehr umweltschonendes Verhalten gefragt

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: