Architektur und Energie – Sorgfalt ist gefragt

Die kantonale Engergiefachstelle betont immer wieder die Bedeutung einer energetisch optimalen Gestaltung der Gebäudehülle. Dies hat an den letzten beiden Energiepraxis-Seminaren den Widerspruch einiger Architekten ausgelöst. Sie erachteten eine energetisch optimale Baukonstruktion nur als eine von vielen Randbedingungen für den Architekten, die zeitweise hinter gestalterische Probleme zurückstehen müsse. Benedikt Loderer, der Chefredaktor der Zeitschrift «Hochparterre», hielt zu diesem Fragenkreis ein ausgezeichnetes Referat.

Erscheinungsdatum
21. März 1996
ZUP-Nr.
8
Themen
Energie
Autor/Autorin
Ruedi Kriesi
Rubrik
Artikel

Architektur und Energie – Sorgfalt ist gefragt

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: