Wieviel kostet ein 35-Liter-Sack?

Seit dem 1. Juli 1996 haben alle Zürcher Gemeinden verursachergerechte Gebühren für die Bewirtschaftung der Siedlungsabfälle eingeführt. In welchen Bandbreiten bewegen sich die Gebühren für einen 35-Liter-Sack und die Grundgebühren, welche Beziehungen bestehen zwischen diesen beiden wichtigsten Gebührenkomponenten? Eine erste Auswertung dazu:

Erscheinungsdatum
27. Oktober 1996
ZUP-Nr.
10
Themen
Abfall
Autor/Autorin
Beat von Felten
Rubrik
Artikel

Wieviel kostet ein 35-Liter-Sack?

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: