So macht Hobbymalen auch der Umwelt Freude

Bunte Möbel, getönte Wände oder Böden geben dem Wohnraum Atmosphäre und Gemütlichkeit – und machen den zusätzlich stolz, der selber zu Farbe und Pinsel gegriffen hat. Der richtige Umgang mit Farben und Lacken kann auch der Umwelt Freude bereiten. Darüber informiert ein neues Merkblatt, das die Lufthygienefachstellen im Kanton Zürich zusammen mit dem Amt für Gewässerschutz und Wasserbau sowie Vertretern des Malergewerbes und der Wirtschaft erarbeitet haben.

Erscheinungsdatum
27. Oktober 1996
ZUP-Nr.
10
Themen
Luft
Autor/Autorin
Markus Köhl
Rubrik
Artikel

So macht Hobbymalen auch der Umwelt Freude

Kontakt

Baudirektion – Koordinationsstelle für Umweltschutz

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 24 17


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail

Für dieses Thema zuständig: