Gewässer- und Umweltanalytik

Das Gewässerschutzlabor erhebt und untersucht Umweltproben für den amtlichen Vollzug der Gewässerschutz- und Umweltschutzgesetzgebung im Kanton Zürich. Hier finden Sie Informationen und Berichte zu den verschiedenen Untersuchungen.

Inhaltsverzeichnis

Übersicht

Das Gewässerschutzlabor des Amts für Abfall, Wasser, Energie und Luft (AWEL) ist nach ISO 17025:2018 akkreditiert. Folgende Untersuchungen führt das Labor durch. 

Oberflächengewässer

Das Gewässerschutzlabor erhebt und untersucht Wasserproben aus Seen, Flüssen und Bächen und bewertet den physikalischen, chemischen, biologischen sowie ökomorphologischen Zustand der Oberflächengewässer nach den Zielen und Anforderungen der Gewässerschutzverordnung (GSchV). Die Untersuchungen dienen zur Umweltbeobachtung und haben das Ziel, Belastungen mit Schadstoffen im Spurenbereich möglichst frühzeitig zu erkennen.

Grundwasser

Das Labor untersucht Grundwasser- und Quellwasserproben auf ausgewählte Schadstoffe im Hinblick auf die Anforderungen der GSchV an unterirdische Gewässer. Der vorsorgliche Ressourcenschutz ist von zentraler Bedeutung, um die Verwendung von Grundwasser als Trinkwasser auch für die zukünftigen Generationen sicherzustellen.

Abwasser und Klärschlamm

Zur Überwachung der Abwasserreinigungsanlagen erhebt und untersucht das Gewässerschutzlabor Abwasser- und Klärschlammproben und bewertet die Reinigungsleistung der ARA und die Qualität des gereinigten Abwassers.

Industrie und Gewerbe

Für die Abteilung Abfallwirtschaft und Betriebe des AWEL untersucht das Labor Abwasserproben aus Industrie und Gewerbe auf deren Schadstoffgehalte. Mit den Untersuchungen werden die Eigenkontrolle der Betriebe überprüft und die Abwasserverhältnisse nach den Anforderungen der Gewässerschutzverordnung beurteilt.

Gewässerverschmutzungen

Bei Ereignissen wie akuten Gewässerverschmutzungen oder Verkehrsunfällen untersucht das Gewässerschutzlabor im Auftrag der Stadtpolizei, der Kantonspolizei oder des AWEL-Pikettdienstes die beim Ereignis entnommenen Proben. Für die Staatsanwaltschaft werden Gutachten zur Beurteilung der Ereignisse erstellt.

Untersuchung von Trinkwasser

Für die Untersuchung von Grundwasser oder Quellwasser zur Verwendung als Trinkwasser ist das Kantonale Labor Zürich zuständig.

Boden

Das Gewässerschutzlabor untersucht im Auftrag der Fachstelle Bodenschutz (FaBo) Bodenproben auf Schadstoffe. Die Entnahme und Aufbereitung der Bodenproben sowie deren physikalische Untersuchung wie Körnung, Lagerungsdichte, Skelettgehalt, Desorptionsverhalten werden durch das Bodenlabor der Fachstelle Bodenschutz durchgeführt.

Luft

Das Gewässerschutzlabor misst im Auftrag der Abteilung Luft des AWEL den Staubniederschlag aus der Luft und untersucht Ascherückstände aus Holzfeuerungsanlagen.

Analytik

Das Gewässerschutzlabor führt ein breites Spektrum von analytischen Untersuchungen (Labor- und Felduntersuchungen) durch. Das Untersuchungsverzeichnis, Angaben zu den akkreditierten Laborbereichen des Gewässerschutzlabors und Informationen zur Messunsicherheit sind hier als Downloads verfügbar. Für zusätzliche Informationen zu den Untersuchungsmethoden können Sie uns gerne kontaktieren.

Kontakt

Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft – Gewässerschutzlabor

Adresse

Hardturmstrasse 105
8005 Zürich
Route anzeigen

Telefon

+41 43 259 91 40

Sekretariat


Bürozeiten

Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr
 

+41 43 259 91 60

Kontaktperson Dr. Christian Götz

Für dieses Thema zuständig: