Auszeichnungen

Vase und Schale vor Hintergrund grau

Der Regierungsrat des Kantons Zürich vergibt jedes Jahr drei Preise: den Kulturpreis, den Förderpreis sowie die Goldene Ehrenmedaille. Die Fachstelle Kultur vergibt zudem in den Bereichen Literatur, Musik und Kulturelle Teilhabe jährlich mehrere Anerkennungsbeiträge.

Inhaltsverzeichnis

Kulturpreis

Mit dem Kulturpreis zeichnet der Regierungsrat Persönlichkeiten aus, die ein Lebenswerk von ausgewiesener künstlerischer oder kulturvermittelnder Qualität geschaffen haben, das über die Kantonsgrenzen ausstrahlt und sich innerhalb der nationalen Kulturlandschaft etabliert hat. Der Kulturpreis wird vom Regierungsrat auf Antrag der kantonalen Kulturförderungskommission vergeben und ist mit 50'000 Franken dotiert.

 

Förderpreise

Mit dem Förderpreis werden Personen oder Gruppen ausgezeichnet, deren künstlerische oder kulturvermittelnde Arbeit qualitativ hochstehend ist und ein grosses Entwicklungspotential aufweist. Der Förderpreis wird vom Regierungsrat auf Antrag der kantonalen Kulturförderungskommission vergeben und ist mit 30'000 Franken dotiert.

Goldene Ehrenmedaille

Der Zürcher Regierungsrat verleiht regelmässig auf Vorschlag der kantonalen Kulturförderungskommission die Goldene Ehrenmedaille. Ausgezeichnet werden Persönlichkeiten oder kulturelle Institutionen, die sich in besonderem Masse für das kulturelle Leben im Kanton Zürich verdient gemacht und nachhaltig geprägt haben.

Anerkennungsbeiträge

Die Fachstelle Kultur vergibt in enger Zusammenarbeit mit der kantonalen Kulturförderungskommission Anerkennungsbeiträge in den Bereichen Literatur, Musik und kulturelle Teilhabe. Die Beiträge werden von den Mitgliedern der jeweiligen Fachgruppe der kantonalen Kulturförderungskommission, fallweise unter Beizung von externen Jurymitgliedern, vergeben. Die Anerkennungsbeiträge sind in allen Förderbereichen mit 10'000 Franken dotiert.

 

Kontakt

Fachstelle Kultur – Auszeichnungen

Mehr erfahren

Adresse

Neumühlequai 10
8090 Zürich
Route anzeigen

Telefon

+41 43 259 25 13

Ihre Ansprechperson für
die Auszeichnungen ist
Lisa Fuchs.

Für dieses Thema zuständig: