Schulisch organisierte Grundbildung

Die berufliche Grundbildung kann als Berufslehre in einem Betrieb (duales System) oder in einem schulischen Vollzeitangebot (schulisch organisierte Grundbildung (SOG)) erworben werden.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Bei gewissen Berufen ist es möglich, das eidgenössische Fähigkeitszeugnis (EFZ) in einem schulischen Vollzeitangebot zu erwerben. Es kann sich dabei um ein Angebot einer privaten Bildungsinstitution (schulisch organisierte Grundbildung) oder um ein öffentliches Angebot wie die Handelsmittelschule (HMS) oder die Informatikmittelschule (IMS) handeln.

Die Besonderheiten der schulisch organisierten Grundbildung (SOG) privater Bildungsanbieter sind:

  • Die Lernenden sind mehrheitlich in der Schule (Vollzeitschule) und sammeln die Erfahrungen im Betrieb in Form von Praktika. Die Lernenden schliessen keinen Lehrvertrag ab, sondern unterstehen einem Ausbildungsvertrag (Praktikumsvertrag, siehe weiter unten).
  • Schulisch organisierte Grundbildungen können zu einem eidgenössisch anerkannten Abschluss führen; dies setzt jedoch eine kantonale Bewilligung voraus.
  • Die schulisch organisierte Grundbildung privater Anbieter wird nicht staatlich subventioniert. Für die Ausbildung muss ein Schulgeld entrichtet werden.

Bildungsbewilligung für Anbieter schulisch organisierter Grundbildungen

Für die Erteilung der Bildungsbewilligung ist das Mittelschul- und Berufsbildungsamt zuständig. Die Ausbildungsgänge der privaten Bildungsinstitution müssen der eidgenössischen und kantonalen Gesetzgebung entsprechen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte über untenstehende Adresse.

Ausbildungs- oder Praktikumsvertrag

Vorlagen für einen Ausbildungs- oder Praktikumsvertrag lehnen sich an den national einheitlichen Lehrvertrag an; sie berücksichtigen aber die besonderen Gegebenheiten der Praktika.

Vorlagen finden sich auf dem Portal www.berufsbildung.ch
 

Weiterführende Informationen

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Kontakt

Mittelschul- und Berufsbildungsamt

Adresse

Ausstellungsstrasse 80
8090 Zürich
Route anzeigen

Telefon

+41 43 259 78 16

Angela Martucci, Berufsschulbeauftragte

Für dieses Thema zuständig: