Zukunftsworkshops

Zukunftsworkshops dienen der Vertiefung von arbeitsmarktlichen Themen, um Fachleute aus verschiedenen Gebieten zusammen zu bringen.

Inhaltsverzeichnis

Zukunftsworkshops

 

Zukunftsworkshops dienen der Vertiefung von arbeitsmarktlichen Themen, um Fachleute aus verschiedenen Gebieten zusammen zu bringen. Die Zukunftsworkshops werden vom Amt für Wirtschaft und Arbeit organisiert und durchgeführt.

Themen der letzten Zukunftsworkshops:  

Wettbewerbsfähigkeit als alte/neue Herausforderung

Das Amt für Wirtschaft und Arbeit führte am 26. April 2018 einen Zukunftsworkshop mit Führungskräften und Arbeitsmarktexperten durch. Folgende Fragestellungen standen dabei im Zentrum:

Neue Geschäftsmodelle, digitale Technologien mit disruptiven Potenzialen prägen Branchen und Berufe zunehmend. Welche Herausforderungen ergeben sich daraus für die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen?

  • Welchen Beitrag kann das Know-how der Mitarbeitenden leisten?
  • Wie erleben die Teilnehmenden das Wettbewerbsumfeld in ihrer Branche?
  • Was bedeutet dies für das Know-how und die Qualifizierung ihrer Mitarbeitenden?
  • Welches sind ihre Strategien zu Aufbau und Sicherung des Know-hows der Zukunft?

Employability

Employability oder Beschäftigungsfähigkeit - die Herausforderung der Zukunft, diese Fragestellung wurde am 16. Mai 2017 im Rahmen des Zukunftsworkshops behandelt

Strukturelle Veränderungen und Digitalisierung stellen neue Anforderungen an Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Das Amt für Wirtschaft und Arbeit führte am Dienstag, 16. Mai 2017 im GDI in Rüschlikon einen Workshop mit Arbeitsmarktexperten, Arbeitgebern und Wissenschaftlern durch.

Dabei ging es um folgende Fragestellungen:

  • Wie erleben die Unternehmen diese Transformationsprozesse?
  • Worauf müssen sich Arbeitgeber sowie Arbeitnehmer einstellen?
  • Wie kann durch eine betriebliche Employabilitystrategie die eigene Wettbewerbsfähigkeit gesichert werden?

Digitalisierung

Wie werden Algorithmen über Menschen entscheiden?

Die Digitalisierung schreitet in allen Bereichen unseres Lebens fort. In Einigen sehr erfolgreich. Zum Beispiel in der Partnervermittlung: Systeme oder Algorithmen schlagen uns die passenden Partner vor und haben so die ganze Branche grundlegend verändert. Steht diese Entwicklung nun auch den uns bekannten Rekrutierungs- und Stellenvermittlungsroutinen bevor? 

Diese Fragestellung stand im Zentrum des Zukunftsworkshops zum Thema Digitalisierung. Die rund 80 teilnehmenden Gäste verfolgten im Konferenzsaal des Technopark Winterthur zunächst drei Impulsreferate. Die Präsentationen zu den Referaten finden Sie als pdf Files auf dieser Seite.  
 
Lebhafte Gespräche und intensiver Austausch bildeten einen standesgemässen Abschluss des Zukunftsworkshops am Zukunftstag des Jahres 2016.
 

Kontakt

Amt für Wirtschaft und Arbeit – Bereich Arbeitsmarkt

Adresse

Walchestr. 19
8090 Zürich
Route anzeigen

Für dieses Thema zuständig: