sportkids.zh

drie Mädchen spielen Tennis auf dem Teerplatz

In wöchentlich stattfindenden Trainings lernen 5- bis 7-jährige Kinder viele Sportarten und Sportvereine ihrer Region kennen. Das Sportamt unterstützt Organisatoren bei der Umsetzung von sportkids.zh.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

sportkids.zh ist

Vorteile:

  • ein polysportives Sportangebot für Kinder im zweiten Kindergartenjahr und der ersten Klasse. 
  • ein wöchentliches Training von 60 bis 90 Minuten, welches von Sportvereinen der Region geleitet wird.
  • eine Ergänzung zu bestehenden lokalen Sportangeboten.

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Vorteile:

  • Teilnehmende Kinder probieren viele Sportarten aus und lernen die Sportvereine ihrer Umgebung kennen.
  • Dadurch finden sie die Sportart, die ihnen Spass macht, und den Verein, dem sie beitreten möchten.
  • Durch vielseitige Trainings erwerben Kinder eine breite motorische Basis, was das sportliche Entwicklungspotenzial erweitert und zu lebenslangem Sporttreiben beiträgt.

Vorteile:

  • Vereine haben die Möglichkeit, sich vielen Kindern zu präsentieren.
  • Vereine, welche auf der Suche nach Nachwuchs sind, finden neue Mitglieder. Vereine, welche mit Anfragen überhäuft werden, können ihre Wartelisten abbauen.
  • Vereinswechsel werden weniger häufig, da Kinder die Sportarten zuerst ausprobieren.
  • Vereine profitieren vom regelmässigen Austausch untereinander.
Logo Sportamt Kanton Zürich und Link zu Webseite

Leitfaden sportkids.zh

Umsetzung

sportkids.zh wird durch Organisatoren in den Gemeinden umgesetzt (Sportkoordinatoren in Gemeindeverwaltung, Interessengemeinschaft der Vereine, Schule etc.). Die Durchführung der Kurse ist erfahrungsgemäss kostendeckend möglich.

Für sportkids.zh braucht es

Vorteile:

  • eine Person oder ein Gremium, das die Organisation von einem oder mehreren Kursen pro Jahr/Halbjahr sicherstellt.
  • vier bis zehn Sportvereine, die bereit sind zwei bis fünf Trainings pro Kurs und Jahr/Halbjahr zu leiten und über eine Nachwuchsabteilung verfügen.
  • eine Sporthalle, die für die Trainings zur Verfügung steht.

Unterstützung

Das Sportamt initiiert und koordiniert sportkids.zh in den Gemeinden. 

Das Sportamt unterstützt mit

Vorteile:

  • Begleitung beim Aufbau und bei der Umsetzung von sportkids.zh
  • Informationen und Vorlagen
  • Gestaltung und Druck von Flyer und Plakat
  • T-Shirts für teilnehmende Kinder
  • finanziellem Beitrag

Nützliche Unterlagen und Inspirationen

Video vom Start-Event sportkids.zh Stäfa 2021/22

Nahaufnahme von Rücken von Kind mit Fussball unter dem Arm; auf T-Shirt ist sportkids.zh Stäfa aufgedruckt

Vorgehen

  1. sportkids.zh-Angebot beim Sportamt anmelden
  2. Organisation des Kurses/der Kurse in Begleitung vom Sportamt
  3. Angaben zum laufenden sportkids.zh-Angebot einreichen

Interessiert?

Dann melden Sie sich bei uns.

sportkids.zh 2022/23

Nach der erfolgreichen Pilot-Ausgabe werden ab Sommer 2022 in Stäfa zum zweiten Mal sportkids.zh-Kurse stattfinden. Im neuen Schuljahr kommen zudem zwei Standorte hinzu, Regensdorf und Uster schreiben sportkids.zh-Kurse aus.

Kontakt

Sportamt – Nachwuchsförderungsbeauftragte

Adresse

Neumühlequai 8
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 52 98

Ihre Ansprechperson ist Frau Sascha Korner Schoch.

Für dieses Thema zuständig: