Sport integriert

ein dunkelhäutiger Knabe und zwei Mädchen im Vorschulalter stehen in einer Turnhalle unter einem  Fallschirm-Schwungtuch (grosses rundes farbiges  Tuch)

Sport ist in der Gesellschaft beliebt. Die Angebote in den Wohngemeinden werden aktiv genutzt. Sport ist auch starker Integrationsmotor. Deshalb ist es wichtig, dass alle einen einfachen Zugang zu Sportangeboten finden.

Inhaltsverzeichnis

Integrationspotenzial des Sports

Vorteile:

  • Sport ist eine beliebte Freizeit­beschäftigung, vor allem bei Kindern und Jugendlichen.
  • Sport hat eine einfache Sprache. Auch ohne grosse Sprachkenntnisse ist es möglich, ein Angebot zu nutzen.
  • Sport bietet bei Angeboten in Gruppen oder im Verein einen Ort für soziale Interaktion.
  • Im Sport ist es möglich, soziale Anerkennung zu erhalten, z.B. bei ehrenamtlichen Engagement im Sportverein.
  • Sport vermittelt Normen und Werte.
  • Sport und Bewegung haben einen positiven Einfluss auf das psychische und körperliche Wohlbefinden und geben das Gefühl, von der Gesellschaft angenommen zu werden.

Film «Bewegung ist Leben»

Film zeigt Eltern, warum Bewegung für die gesunde Entwicklung ihrer Kinder wichtig ist und wie sie die Bewegung in ihrem Alltag als Familie einbauen können

Mappe «Sport integriert»

Die Mappe «Sport integriert» richtet sich an Personen, die Menschen mit Migrations­hintergrund beraten oder begleiten. Sie umfasst eine Broschüre mit Tipps, wie der Zugang zu Sport- und Bewegungsangeboten für Menschen mit Migrationshintergrund erleichtert werden kann. Zudem enthält sie eine Sammlung von Flyern und Broschüren verschiedener Organisationen, die sich an Menschen mit Migrations­hintergrund richten. 

Kontakt

Sportamt – Sportförderung

Adresse

Neumühlequai 8
8090 Zürich
Route anzeigen

Telefon

+41 43 259 52 69

Ihre Ansprechperson ist Daniela Hügli, erreichbar Dienstag, Mittwoch und Freitag.

Für dieses Thema zuständig: