Beratung und Unterstützung

In einer Berufsausbildung läuft nicht immer alles reibungslos. Es kommt vor, dass Betrieb und Lernende nicht zusammenpassen. In diesen Situationen ist es wichtig mit jemandem zu reden.

Inhaltsverzeichnis

Beratung während der Ausbildung

Die zuständigen Berufsinspektorinnen und Berufsinspektoren helfen bei Fragen rund um die Ausbildung und den Lehrvertrag gerne weiter. Im vertraulichen Gespräch stehen sie sowohl den Lernenden wie auch den Lehrbetrieben mit Rat und Tat zu Seite bei:

  • Fragen zum Lehrvertrag
  • Schwierigkeiten in der Ausbildung
  • Probleme im Lehrbetrieb
  • Schwierigkeiten mit den Lernenden
  • nicht bestandener Prüfung
  • Interesse an einer Zusatzausbildung
  • gefährdetem Lehrvertrag
  • Lehrvertragsauflösung
  • Unterstützung der Berufsbildnerinnen und Berufsbildner

Lehraufsicht mit Kontaktpersonen

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Walter Waltenspül

Bereichsleiter / Berufsinspektor

walter.waltenspuel@mba.zh.ch
+41 43 259 77 05

Berufszuständigkeit: Coiffeur/Coiffeuse EFZ, Coiffeur/Coiffeuse EBA, Bühnentänzer/in EFZ, Verantwortlicher Nachteilsausgleich

Bild von Walter Waltenspül

Regula Kreyenbühl

Bereichsleiterin / Berufsinspektorin

regula.kreyenbuehl@mba.zh.ch
+41 43 259 77 61

Berufszuständigkeit: Buchhändler/in EFZ, Kauffrau/Kaufmann EFZ in den Branchen: Automobil-Gewerbe, HTG, Marketing & Kommunikation, MEM, Nahrungsmittel-Industrie, Privatversicherungen, Reisebüro, santésuisse, Spitäler

Bild Regula Kreyenbühl

Adrian Bucheli

Berufsinspektor

adrian.bucheli@mba.zh.ch
+41 43 259 77 86

Berufszuständigkeit: Medizinalberufe, Laborant/in EFZ, Tierpflege, Kosmetik, Druckberufe

Foto Adrian Bucheli

Elisabetta Cifarelli

Berufsinspektorin

elisabetta.cifarelli@mba.zh.ch
+41 43 259 77 07

Berufszuständigkeit: Informatik/Mediamatik, Multimedia-/Veranstaltungstechnik, Fachleute Kundendialog EFZ

Foto Elisabetta Cifarelli

Peter Dinkel

Berufsinspektor

peter.dinkel@mba.zh.ch
+41 43 259 77 18

Berufszuständigkeit: Automatik, Elektrotechnik, Kunststofftechnik, Goldschmied, Metallbau

Foto Peter Dinkel

Roland Flach

Berufsinspektor

roland.flach@mba.zh.ch
+41 43 259 77 04

Berufszuständigkeit: Fahrzeuge, 2-Rad-Berufe, Schreiner, Boden- und Parkettleger, Recyclist/in, Zimmerleute

Foto Roland Flach

Rebecca Frey

Berufsinspektorin

rebecca.frey@mba.zh.ch
+41 43 259 77 63

Berufszuständigkeit: Augenoptiker/in EFZ, Drogist/in EFZ, Pharmaassistent/in EFZ, Hörsystemakustiker/in EFZ, Gebäudetechnik und -reinigung, Fachleute Bewegung- und Gesundheitsförderung EFZ

Foto Rebecca Frey

Marina Gutmann

Berufsinspektorin

marina.gutmann@mba.zh.ch
+41 43 259 78 18

Berufszuständigkeit: Kauffrau/Kaufmann EFZ in den Branchen: Bank, Bundesverwaltung, Chemie, Internationale Speditionslogistik, Notariate, öffentliche Verwaltung, Transport, Treuhand/Immobilien

Foto Marina Gutmann

Alexandra Isliker

Berufsinspektorin

alexandra.isliker@mba.zh.ch
+41 43 259 77 97

Berufszuständigkeit: Praktikumsabschlüsse aller schulischer organisierter Grundbildungen und der Handels- sowie Informatikmittelschulen

Foto Alexandra Isliker

Stefan Platter

Berufsinspektor

stefan.platter@mba.zh.ch
+41 43 259 78 03

Berufszuständigkeit: Fachleute Betreuung EFZ, Polydesign 3D, Gestaltung und Kunst

Foto Stefan Platter

Marc Röthlisberger

Berufsinspektor

marc.roethlisberger@mba.zh.ch
+41 43 259 77 08

Berufszuständigkeit: Bauhauptgewerbe, Baunebengewerbe, Betriebsunterhalt, Berufslehre und Leistungssport

Foto Marc Röthlisberger

Thomas Rubi

Berufsinspektor

thomas.rubi@mba.zh.ch
+41 43 259 77 12

Berufszuständigkeit: Büroassistent/in EBA , Fachleute öffentlicher Verkehr EFZ, Kauffrau / Kaufmann EFZ in den Branchen: Bauen und Wohnen, Dienstleistung und Administration, Handel, öffentlicher Verkehr

Foto Thomas Rubi

Brigitta Schmid

Berufsinspektorin

brigitta.schmid@mba.zh.ch
+41 43 259 77 83

Berufszuständigkeit: Gesundheitsberufe, Textilberufe, Innendekoration

Foto Brigitta Schmid

Marcus Schmid

Berufsinspektor

marcus.schmid@mba.zh.ch
+41 43 259 77 20

Berufszuständigkeit: Gastgewerbe, Lebensmittelbranche (Produktion), Hauswirtschaft

Foto Marcus Schmid

Irini Stefos

Berufsinspektorin

irini.stefos@mba.zh.ch
+41 43 259 77 15

Berufszuständigkeit: Detailhandel in den Branchen: Autoteile-Logistik, Do-it-yourself, Eisenwaren, Elektrofach, Farben, Flower, Landi, Garden, Haushalt, Möbel, öffentlicher Verkehr, Papeterie, Post, Spielwaren, Teppich- und Bodenbeläge, Zoofachhandel

Foto Irini Stefos

Marcel Suter

Berufsinspektor

marcel.suter@mba.zh.ch
+41 43 259 77 22

Berufszuständigkeit: Detailhandel in den Branchen: Bäckerei / Konditorei / Confiserie, Consumer-Electronics, Fleischwirtschaft, Kiosk, Lederwaren und Reiseartikel, Musikinstrumente, Nahrungs- und Genussmittel, Parfümerie, Schuhe, Sportartikel, Textil, Uhren / Schmuck / Edelsteine

Foto Marcel Suter

Ralph Voggenhuber

Berufsinspektor

ralph.voggenhuber@mba.zh.ch
+41 43 259 77 16

Berufszuständigkeit: Baugewerbliche Planer und Zeichner, Elektrizitäts- und Elektroinstallationsbranche, Architekturmodellbauer/in EFZ

Foto Ralph Voggenhuber

Marcel Widmer

Berufsinspektor

marcel.widmer@mba.zh.ch
+41 43 259 77 14

Berufszuständigkeit: Maschinenbau, Carrosserie, Fahrzeugbau und Industrielackierer, Maler/in EFZ und Gipser/in EFZ, Fachleute Leder und Textil, Logistiker/in EFZ

Foto Marcel Widmer

Broschüre Lehraufsicht

Gefährdetes Lehrverhältnis

Die drohende Auflösung eines Lehrvertrags ist für Lernende eine sehr unangenehme Erfahrung. Bei schwierigen Situationen im Lehrbetrieb empfehlen wir folgende Schritte:

  • Besprechen Sie die Situation mit einer Drittperson (Eltern, Kollege/in, Geschwister, Mitarbeiter/in, Lehrer/in etc.).
  • Suchen Sie das Gespräch im Lehrbetrieb (inkl. Eltern, falls noch nicht 18-jährig)
  • Teilen Sie der Berufsbildnerin / dem Berufsbildner oder der/dem Vorgesetzten mit, wie es Ihnen geht.
  • Versuchen Sie die Probleme offen, ehrlich und möglichst genau anzusprechen.
  • Falls das Gespräch im Lehrbetrieb nicht zu einer Verbesserung führt, melden Sie sich bei der zuständigen Berufsinspektorin oder beim zuständigen Berufsinspektor. Auf Wunsch kann ein Gespräch mit allen Beteiligten vereinbart werden.
  • Wichtig: Eine Lehrvertragsauflösung muss immer schriftlich erfolgen und Grund und Auflösungstermin enthalten. Bei unter 18-Jährigen muss zusätzlich die gesetzliche Vertretung unterzeichnen.

Aufgelöster Lehrvertrag 

Lehrstelle verloren - wie weiter?

 

Schauen Sie nach vorne:

Ihr Lehrvertrag wurde aufgelöst. Die Unsicherheit, wie es nun weitergehen soll, ist wahrscheinlich gross. Doch für einen erfolgreichen Lehrabschluss ist es noch nicht zu spät; er ist noch in Reichweite.

Diese Information gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen, die Sie in Ihrer Situation beschäftigen. Es zeigt Ihnen, wo Sie Unterstützung finden und welche Schritte Sie unternehmen können, um rasch weiterzukommen.
Das Wichtigste ist, den Kopf nicht hängen zu lassen und nach vorne zu schauen. Denn eine Lehrvertragsauflösung ist auch ein Neuanfang. Eine Neubeurteilung Ihrer Situation hilft, den Weg zum Lehrabschluss erfolgreich zu meistern.

 

Machen Sie eine Standortbestimmung:

  • Jetzt müssen Sie handeln und anfangen, Ihre Zukunft neu zu planen – Schritt für Schritt. Wir unterstützen Sie dabei. In einer ersten Standortbestimmung klären Sie für sich grundsätzliche Fragen wie
  • War es die richtige Berufswahl?
  • Bin ich mir meiner Fähigkeiten bewusst?
  • Stimmen meine Stärken und Schwächen mit den Anforderungen meines Berufes überein?
  • Hat mir das schulische Niveau entsprochen?

Neben der eigenen Einschätzung lohnt es sich, auch eine zweite Meinung einzuholen. Wenn Sie unsicher sind, macht es Sinn, die Berufswahl mit der Berufsberatung nochmals vertieft abzuklären. Aktivieren Sie auch Ihre persönlichen Kontakte wie Eltern, Grosseltern,
Freunde, Lehrerinnen und Lehrer, Nachbarn, Mitschülerinnen und Mitschüler. Sie können Ihre Suche nach einem neuen Ausbildungsplatz mit wertvollen Tipps unterstützen.

 

Lassen Sie sich von der Lehraufsicht beraten:

Die Berufsinspektorin oder der Berufsinspektor unterstützt Sie bei der Klärung von Fragen und berät Sie umfassend. Im Gespräch mit Ihnen wird eine passende Lösung für Ihre Situation gesucht. Melden Sie sich telefonisch bei uns und vereinbaren Sie einen persönlichen Gesprächstermin. Ihre Kontaktperson finden Sie unter:

Informieren Sie die Schule und die üK-Organisation:

Maximal drei Monate dürfen Sie die Berufsfachschule weiter besuchen, sofern dies lückenlos und gut vorbereitet erfolgt. Informieren Sie die Lehrkräfte und das Sekretariat über die Auflösung des Lehrvertrags, und klären Sie mit der üK-Organisation den weiteren Besuch allfälliger üK-Tage.

 

Informieren Sie sich im biz:

In einem Berufsinformationszentrum (biz) finden und erhalten Sie umfassende Informationen zu allen Berufen. Sie werden auch persönlich beraten, was Ihre berufliche Laufbahn anbelangt. Mehr Informationen
unter:

Informieren Sie sich im RAV:

In einem Regionalen Arbeitsvermittlungszentrum (RAV) werden Sie zu Versicherungsfragen informiert und beraten. Es werden Ihnen auch Berufs- und Arbeitsintegrationsprogramme vermittelt. Mehr Informationen unter:

Informieren Sie sich über Beratungsangebote:

Eine Begleitung durch eine spezialisierte Fachperson kann in dieser Situation hilfreich sein. Beratungsstellen für Lernende wie «kabel» und «Job Caddie» bieten Unterstützung während und nach der Lehre an. An beiden Orten ist die Beratung kostenlos und werden die Anfragen vertraulich behandelt.

Coaching

Für eine vertiefte, persönliche Beratung bei Herausforderungen in der Lehre können sich Lernende an die Coaching-Stelle des Mittelschul- und Berufsbildungsamts wenden, beispielsweise wenn der Lehrvertrag oder das Qualifikationsverfahren gefährdet sind. Gemeinsam wird das Problem analysiert und nach Lösungen gesucht. Das Ziel ist, dass die Lernenden danach wissen, was sie wie angehen und ändern und somit die Lehre oder eine Anschlusslösung mit Erfolg meistern können.

Themen können sein...

Vorteile:

  • Störungen und Blockaden
  • Konflikte
  • Lernen
  • Strukturen
  • persönliche Probleme

Kontakt

Mittelschul- und Berufsbildungsamt – Abteilung Betriebliche Bildung

Adresse

Ausstellungsstrasse 80
8090 Zürich
Route anzeigen

Lageplan Mittelschul- und Berufsbildungsamt

Für dieses Thema zuständig: