Arbeitsbewilligung beantragen

  1. Welche Unterlagen brauchen Sie?

    Wir empfehlen Ihnen, sich auf das Ausfüllen des Gesuchs vorzubereiten. Die folgenden Dokumente und Angaben sind hilfreich:

    Angaben zur Person

    Vorteile:

    • Name, Vorname
    • Vollständige Adresse
    • Geburtsdatum
    • Zivilstand
    • Staatsangehörigkeit
    • Namen, Vornamen und Staatsangehörigkeit der Eltern
    • Anzahl direkter Familienangehörige im Ausland
    • Namen, Vornamen, Geburtsdaten und Verwandtschaftsgrad der mitreisenden Familienangehörigen

    Angaben zur Arbeitgeberin / zum Arbeitgeber

    Vorteile:

    • Firmenangaben sowie Kontaktperson in der Firma
    • Rechnungsadresse in der Schweiz
    • Art des Anstellungsverhältnisses (Festanstellung, Projekt, Praktikum etc.)
    • Ist die betreffende Person bereits angestellt?
    • Seit wann bzw. wie lange ist die betreffende Person angestellt?
    • Sitz der Arbeitgeberin / des Arbeitgebers
    • Angaben zum Einsatzort in der Schweiz

    Angaben zum Aufenthalt

    Vorteile:

    • Dauer des gewünschten Aufenthalts
    • Wohnadresse in der Schweiz
    • Auflistung der letzten Aufenthalte in der Schweiz
    • Bei Visumspflicht: Angabe, bei welcher Schweizer Auslandvertretung das Visum abgeholt wird
  2. Zusätzliche Formulare vorbereiten

    Sind Sie von Ihrem Arbeitgeber im Ausland für eine Erwerbstätigkeit in die Schweiz entsandt worden? Dann benötigen wir folgende Informationen und Formulare von Ihnen:


    Entsendung bis max. 4 Monate resp. 120 Tage

    Für eine abschliessende Beurteilung benötigen wir zwingend die ausgefüllte Entsendebestätigung  (Formular Entsendebestätigung) und weitere Unterlagen gemäss den untenstehenden Merkblättern.



    Entsendungen länger als 4 Monate

    Für eine abschliessende Beurteilung benötigen wir zwingend einen von beiden Parteien unterschriebenen Entsendevertrag und weitere Unterlagen gemäss den untenstehenden Merkblättern.

  3. So stellen Sie Ihr Gesuch

    Das Gesuch um eine Arbeitsbewilligung können Sie online über unsere Webplattform e-WorkPermits (eWP) einreichen. Hier finden Sie die entsprechenden Links dazu:

  4. Wie geht es weiter?

    Sie brauchen vorerst nichts zu unternehmen. Sobald Sie Ihr Gesuch bei uns online eingereicht haben, sehen Sie den Stand Ihres Gesuchs und den Namen der zuständigen Fachperson, die Ihr Gesuch prüft. Die weiterführende Kommunikation findet über die Webplattform e-WorkPermits (eWP) statt.

Kontakt

Amt für Wirtschaft und Arbeit – Abteilung Arbeitsbewilligungen

Telefon

+41 43 259 49 49

Hotline


Montag bis Freitag
9 bis 11 Uhr und
14 bis 16 Uhr