Werkschau

An der Werkschau präsentiert die Fachstelle Kultur jedes Jahr dreissig künstlerische Positionen aus dem Kanton Zürich, die für einen der zwölf Werkbeiträge nominiert sind.

Inhaltsverzeichnis

Visual der Werkschau 2022 mit dem Veranstaltungsdatum 29. September bis 9. Oktober. Abstrakte, geometrische Formen.
Gestaltung: Martin Woodtli

Werkschau 2022

Die Werkschau 2022 findet vom 29. September bis zum 9. Oktober im Museum Haus Konstruktiv statt. 248 Gesuche um einen Werkbeitrag sind bei der Fachstelle Ende März 2022 eingegangen. Die Gesuchsprüfung erfolgte durch eine Jury, die sich aus Mitgliedern der kantonalen Kulturförderungskommission sowie externen Fachpersonen zusammensetzt.  

Jury 2022

  • Sabian Baumann (Künstler*, Zürich)
  • Alexandra Blättler (Sammlungskuratorin Kunstmuseum Luzern)
  • Anders Guggisberg (Künstler, Zürich)
  • Sophie Jung (Künstlerin, Basel/London)
  • Deborah Keller (Redaktorin Kunstbulletin, Kuratorin Kunsthalle Arbon)
  • Carmen Weisskopf (Künstlerin, Berlin)

Nominierte Künstler:innen 2022

Folgende Künstler:innen und Kollektive sind für einen Werkbeitrag nominiert und zeigen an der Werkschau 2022 ihre aktuellen Arbeiten.  

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Werkbeiträge

An der Werkschau präsentiert die Fachstelle Kultur jedes Jahr dreissig künstlerische Positionen aus dem Kanton Zürich, die für einen der zwölf Werkbeiträge in der Höhe von je 24'000 Franken nominiert sind. Die Ausstellung wird jeweils von der Fachstelle Kultur konzipiert und umgesetzt und ist seit 2014 zu Gast im Museum Haus Konstruktiv.

Die Werkbeiträge in der Bildenden Kunst werden einmal jährlich in einem zweistufige Verfahren von einer Jury vergeben. Der Beitrag will Kunstschaffenden eine finanzielle Hilfe bieten, um ihre künstlerische Tätigkeit weiterzuentwickeln oder ein konkretes Projekt oder Werk auszuarbeiten. Ziel dieser Art von Förderung ist die unmittelbare und personenbezogene Unterstützung von Künstler:innen mit Wohnsitz im Kanton Zürich. Die Ausstellung im Museum ermöglicht die Vermittlung der Kunstschaffenden und ihrer Arbeit an die breite Öffentlichkeit und das Fachpublikum.

Die Teilnahme an der Ausschreibung ist für etablierte wie auch für junge Kunstschaffende mit wenig Ausstellungserfahrung möglich. Eine Altersgrenze besteht nicht. Einzelne Künstler:innen oder Kollektive können insgesamt maximal drei Werkbeiträge in Empfang nehmen.  

Vergangene Werkschauen

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Flyer
Gestaltung: Martin Woodtli

Die Werkschau 2021 fand vom 30. September bis 10. Oktober 2021 im Museum Haus Konstruktiv statt. 252 Künstler*innen und Kollektive haben sich für einen Werkbeitrag beworben. Folgende wurden mit einem Werkbeitrag von je 24'000 Franken ausgezeichnet:

Josephine Baan
Shamiran Istifan
Gautam Kansara
Roman Selim Khereddine
David Knuckey
Eleonora Meier
Noha Mokhtar
Philip Ortelli
Karoline Schreiber
Pascal Sidler
Peter Tillessen
Jiajia Zhang

Jury 2021: Sabian Baumann (Künstler*), Alexandra Blättler (Sammlungskuratorin Kunstmuseum Luzern), Anders Guggisberg (Künstler), Deborah Keller (Redaktorin Kunstbulletin, Kuratorin Kunsthalle Arbon), Nadia Veronese (Kuratorin Kunstmuseum St.Gallen)

Die Werkschau 2020 fand vom 1. bis 11. Oktober im Museum Haus Konstruktiv statt. 244 Künstlerinnen, Künstler und Kollektive haben sich für einen Werkbeitrag beworben. Folgende wurden mit einem Werkbeitrag von je 24'000 Franken ausgezeichnet:

Pascale Birchler, Zürich
Andriu Deplazes, Zürich
Marianne Halter & Mario Marchisella, Zürich
Raphael Hefti, Zürich
huber.huber, Zürich
Monica Ursina Jäger, Zürich
Thomas Julier, Zürich
Michael Meier & Christoph Franz, Zürich
Gregory Polony, Zürich
Ilona Ruegg, Zürich
Elza Sile, Zürich
U5, Zürich

Die Werkschau 2019 fand vom 26. September bis 6. Oktober im Museum Haus Konstruktiv statt. 2019 haben sich 254 Künstlerinnen und Künstler für einen Werkbeitrag beworben, die folgenden wurden mit einem Werkbeitrag von je 24'000 Franken ausgezeichnet:

Heiko Blankenstein, Zürich
Julia Geröcs, Zürich
Valentin Hauri, Zürich
Alex Herzog, Zürich
Daniel V. Keller, Zürich
Georgette Maag, Zürich
Esther Mathis, Zürich
Giuseppe Micciché, Zürich
Sally Schonfeldt, Zürich
Filib Schürmann, Zürich
Ana Strika, Zürich
Latefa Wiersch, Zürich

Die Werkschau 2018 fand vom 20. bis 30. September im Museum Haus Konstruktiv statt. 2018 haben sich 238 Künstlerinnen und Künstler für einen Werkbeitrag beworben, die folgende erhielten einen Werkbeitrag in der Höhe von 24'000 Franken:
Patricia Bucher
Louisa Gagliardi
Rafael Grassi
Christina Hemauer & Roman Keller
Noha Mokhtar
Taiyo Onorato & Nico Krebs
Valentina Pini
Christian Ratti
Joke Schmidt & Miriam Rutherfoord
Navid Tschopp
Andreas Waldmeier

Die Werkschau 2017 fand vom 21. September bis 1. Oktober im Museum Haus Konstruktiv statt. 2017 haben sich 242 Künstlerinnen und Künstler um einen Werkbeitrag beworben, die folgenden 12 wurden mit einem Werkbeitrag in Höhe von 24'000 Franken ausgezeichnet:
Brigham Baker
Françoise Caraco
Klodin Erb
Jonas Etter
Aurèle Ferrier
Frölicher | Bietenhader
Marianne Halter & Mario Marchisella
Monica Ursina Jäger
Maureen Kaegi
Jos Näpflin
Pascal Schwaighofer
Karin Schwarzbek

Die Werkschau 2016 fand vom 22. September bis 2. Oktober im Museum Haus Konstruktiv statt. 2016 haben sich 219 Künstlerinnen und Künstler um einen Werkbeitrag beworben, die folgenden 12 wurden mit einem Werkbeitrag von 24'000 Franken ausgezeichnet:
Aubry Broquard
Arienne Und Pascale Birchler
Valentin Hauri
Markus Kummer
Ilona Ruegg
Rico Scagliola Und Michael Meier
Katja Schenker
Veronika Spierenburg
Manuel Stehli
Sebastian Utzni
Martina-Sofie Wildberger
Lukas Zimmermann

Die Werkschau 2015 fand vom 24. September bis 4. Oktober 2015 im Museum Haus Konstruktiv statt. 2015 haben sich 207 Künstlerinnen und Künstler um einen Werkbeitrag beworben, die folgenden 12 Künstlerinnen und Künstler bzw. Teams wurden mit einem Beitrag von je 24'000 Franken ausgezeichnet:

Heiko Blankenstein
Maya Bringolf
Andreas Dobler
Federica Gärtner
Susanne Hofer
huber.huber
Andreas Marti
Martin Reukauf
Jonas Schnyder
Filib Schürmann
Jan Vorisek
Wink Witholt

2014 haben sich 165 Künstlerinnen und Künstler bzw. Teams für einen Werkbeitrag beworben. Davon wurden 14 mit einem Werkbeitrag von je 24'000 Franken unterstützt:

Baltensperger+Siepert, Zürich
Nino Baumgartner, Zürich
Patricia Bucher, Zürich
Stefan Burger, Zürich
René Fahrni, Zürich
Roman Gysin, Zürich
Pascal Häusermann, Zürich
Georg Keller, Zürich
Garrett Nelson, Zürich
Anja Schori, Zürich
Veronika Spierenburg, Zürich
Bertold Stallmach, Meilen
Ana Strika, Zürich
Markus Weggenmann, Zürich

2013 haben sich 157 Künstlerinnen und Künstler bzw. Teams für einen Werkbeitrag beworben. Davon wurden 14 mit einem Werkbeitrag von je 24'000 Franken unterstützt:

Kevin Aeschbacher, Zürich
Ursula Biemann, Zürich
Delphine Chapuis Schmitz, Zürich
Adam Cruces, Zürich
Christoph Draeger, Zürich
Florian Germann, Zürich
Karen Geyer, Zürich
Colin Guillemet, Zürich
!Mediengruppe Bitnik, Zürich
Katja Schenker, Zürich
Pascal Sidler, Zürich
Navid Tschopp, Zürich
Markus Weggenmann, Zürich
Wink Witholt, Zürich

2012 haben sich 162 Künstlerinnen und Künstler bzw. Teams für einen Werkbeitrag beworben. Davon wurden 14 mit einem Werkbeitrag von je 18'000 Franken unterstützt:

Linus Bill & Adrien Horni, Zürich
Vanessa Billy, Zürich
Robert Estermann, Zürichx
Bob Gramsma, Zürich
Paul Harper, Zürich
Thomas Isler, Zürich
Georg Keller, Zürich
Esther Kempf, Zürich
Mia Marfurt, Zürich
Michael Meier & Christoph Franz, Zürich
Fabio Marco Pirovino, Zürich
Roland Roos, Zürich
Karin Schwarzbek, Zürich
Lena Maria Thüring, Zürich

Kontakt

Fachstelle Kultur – Bildende Kunst

Mehr erfahren

Adresse

Neumühlequai 10
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 25 20

Ihre Ansprechperson für
die Bildende Kunst ist
Duscha Kistler.

Für dieses Thema zuständig: