Abteilung Zivilschutz

Die Abteilung Zivilschutz ist für Aus- und Weiterbildung der Schutzdienstpflichtigen auf sämtlichen Stufen zuständig. Sie berät die Zivilschutzorganisationen und definiert ihre organisatorischen Grundlagen.

Inhaltsverzeichnis

Aufgabe des Zivilschutzes

Der Zivilschutz ist eine Partnerorganisation im Bevölkerungsschutz und hat folgende Aufgaben:

Vorteile:

  • Leistungen bei Elementarschäden (z.B. Rettungen aus Trümmerlagen, technische Sicherungsarbeiten zur Schadensbegrenzung, Instandstellungsarbeiten)
  • Leistungen beim Ausfall kritischer Infrastrukturen (z.B. logistische Unterstützung der betroffenen Bevölkerung)
  • Betreuung von schutzsuchenden und obdachlosen Personen
  • Verstärkung der Führungsunterstützung und der Logistik
    Schutz der Kulturgüter in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr
  • Bereitstellung von Mitteln zur Alarmierung der Bevölkerung
  • Bereitstellung von Kommunikationsinfrastruktur
    Bereitstellung und Betrieb der Schutzinfrastruktur
  • Unterstützung der Partnerorganisationen im Bevölkerungsschutz

Wer macht was? 

Ausbildungszentrum Andelfingen (AZA)

Das AZA verfügt über eine vielseitige Ausbildungsinfrastruktur für Kurse, Seminare, Ausbildungen, Meetings und Einsatzübungen.

Zivilschutzorganisationen 

Regional

Die 162 Zürcher Gemeinden bilden gesamthaft 39 Zivilschutzorganisationen. Je nach Einwohnerzahl und Gefährdungspotential wird die Struktur sowie der Personal- und Materialbedarf festgelegt.

Ihre zuständige Ansprechstelle finden Sie durch Auswahl Ihrer Gemeinde unter dem nachfolgenden Link.

Kantonal

Die Kantonale Zivilschutzorganisation unterstützt innert Stundenfrist die Erst-Einsatzmittel der regionalen Zivilschutzorganisationen. Sie ist in der Lage, rasch selbständig Aufgaben zu übernehmen und die Durchhaltefähigkeit der regionalen Einsatzkräfte zu erhöhen.

Kontakt

Amt für Militär und Zivilschutz – Abteilung Zivilschutz

Mehr erfahren

Adresse

Niederfeldstrasse 3
8450 Andelfingen
Route anzeigen

Lageplan Amt für Militär und Zivilschutz