Informationskanäle

Sie finden den Zivilschutz Zürich auch auf Social Media. In verschiedenen Netzwerken wird über die Tätigkeiten und aussergewöhnliche Ereignisse berichtet. Und es werden interessante Blicke hinter die Kulissen geboten.

Inhaltsverzeichnis

Social Media

Die Auftritte in den sozialen Netzwerken werden vom Stabsbereich des Zivilschutzes Zürich zu Bürozeiten betreut (Stefan Schär^sr, Sacha Distel^sd, ).

Instagram

LinkedIn

Netiquette

Der Stabsbereich des Zivilschutzes Zürich betreibt Social-Media-Profile, um die Bevölkerung mit Informationen zu versorgen und mit ihr Kontakt zu pflegen. Damit ein konstruktiver Austausch mit allen Interessierten stattfinden kann, wird Wert auf einen respektvollen und fairen Umgang gelegt. Daher gelten für die Interaktion mit dem Zivilschutz Zürich auf deren Social-Media-Auftritten Spielregeln, welche die allgemeinen Urheberrechte und Nutzungsbedingungen der jeweiligen Plattformen ergänzen.

Akzeptiert werden keine

  • persönlichen Angriffe, Beleidigungen oder gezielten Provokationen und Gewaltaufrufe
  • anstössigen, obszönen, pornografischen, bedrohenden, gewaltverherrlichenden, diskriminierenden, rassistischen, sexistischen, irreführenden oder gesetzeswidrigen Äusserungen jeglicher Art
  • sich wiederholende oder identische Kommentare und Äusserungen
  • themenfremde Kommentare, die keinen Bezug zum ursprünglichen Beitrag haben
  • Kommentare, die Werbung oder nur einen Link enthalten

Einträge, die gegen diese Regeln verstossen, werden gelöscht oder verborgen. Wer die Vorgaben wiederholt nicht einhält, kann ohne weitere Erklärung blockiert werden.

Kontakt

Amt für Militär und Zivilschutz – Abteilung Zivilschutz

Mehr erfahren

Adresse

Niederfeldstrasse 3
8450 Andelfingen
Route (Google)

E-Mail

Medienkontakt Medienkontakt ein oder ausblenden anzeigen