Medienstelle Staatsanwaltschaft ­

Die Medienstelle ist die erste Anlaufstelle für Fragen von Medienschaffenden zu einzelnen Verfahren und zur allgemeinen Tätigkeit der Zürcher Staatsanwaltschaft.

Inhaltsverzeichnis

Medienstelle

Die Medienstelle ist von Montag bis Freitag während der Bürozeiten erreichbar. Am Wochenende sowie an Feiertagen ist die Medienstelle nicht besetzt und Medienanfragen können nicht bearbeitet werden.

Medienschaffende werden gebeten, ihre Fragen schriftlich einzureichen per E-Mail an: medien.staatsanwaltschaft@ji.zh.ch

Medienverantwortlicher:

Erich Wenzinger

Temporäre Stellvertretungen:  

Dr.iur. Rolf Jäger, Sonderstaatsanwalt, Medienprojekte & Fachberatung

lic.iur. Christian Philipp, Staatsanwalt, Leiter Rechtsdienst Oberstaatsanwaltschaft

Grundsätze

Wahrheit, Glaubwürdigkeit und gesetzlich zulässige Offenheit sind die Kommunikationsgrundsätze der Zürcher Staatsanwaltschaft. Zu aktuellen Themen von öffentlichem Interesse informieren wir die Medien an Medienkonferenzen oder durch Medienmitteilungen. Medienschaffende unterstützen wir auch bei ihrer individuellen Recherche. Bei Bedarf stellen wir den Kontakt zu einer unserer internen Fachpersonen her.

Aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes, des Amtsgeheimnisses, bei laufenden Verfahren oder aus anderen Gründen ist es möglich, dass wir zu einem bestimmten Thema keine Auskunft erteilen können.

Die Informationshoheit für die Phase ab der Anklageerhebung liegt beim zuständigen Gericht. Ab diesem Zeitpunkt ist die Staatsanwaltschaft grundsätzlich nicht mehr befugt, Auskünfte zu erteilen.

Kontakt

Oberstaatsanwaltschaft des Kantons Zürich – Medienstelle

Mehr erfahren

Adresse

Güterstrasse 33
Postfach
8010 Zürich
Route (Google)

E-Mail

medien.staatsanwaltschaft@ji.zh.ch

Die Medienstelle ist von Montag bis Freitag während der Bürozeiten erreichbar. Am Wochenende sowie an Feiertagen ist die Medienstelle nicht besetzt und Medienanfragen werden erst am darauffolgenden Arbeitstag bearbeitet.