Gefängnis Winterthur

Computergenerierte Darstellung der Nordfassade des Neubaus. Ebenfalls wird die nördliche Bahnlinie dargestellt.

Das Gefängnis Winterthur ist ein Untersuchungsgefängnis, das in erster Linie Untersuchungsgefangene der Staatsanwaltschaft Winterthur / Unterland beherbergt. Im Gefängnis Winterthur sind Personen inhaftiert, die sich in Untersuchungs- oder Sicherheitshaft befinden.

Über uns

Das Gefängnis Winterthur ist ein Untersuchungsgefängnis des Kantons Zürich. Seit April 2024 ist das Gefängnis in den Neubau der Bezirksanlage Winterthur umgezogen. Das alte Gefängnis wird nun nach und nach rückgebaut. Auf diesem Areal entsteht in Zukunft ein öffentlich zugänglicher Platz.

Vorteile:

  • Kapazität: 101 Plätze
  • Mitarbeitende: 49 Mitarbeitende

Besuch

Besuchszeiten

Montag bis Freitag
08:00 bis 11:30 Uhr
13:30 bis 17:00 Uhr
18:15 bis 19:15 Uhr

Mittwochnachmittag (für Familien mit Kindern reserviert):
15:00 bis 17:00 Uhr

An Feiertagen sind keine Besuche möglich.

Besuchsbewilligung und Voranmeldung

Vorteile:

  • Vor dem Besuch muss eine Besuchsbewilligung bei der Staatsanwaltschaft eingeholt werden.
  • Für Besuche von inhaftierten Personen ist eine telefonische Voranmeldung zwingend erforderlich: +41 43 258 17 32

Beratungen für Familien von inhaftierten Personen

Wenn ein Mitglied Ihrer Familie im Gefängnis ist, stellen
sich viele Fragen: Mit wem kann ich sprechen? Wie kontaktiere ich die inhaftierte Person? Wann kann ich sie besuchen? Was sage ich den Kindern und anderen Verwandten? Wer bezahlt die Rechnungen? Wie geht mein Leben nun weiter?

Die Beratungsstellen von team72 und ExtraMural helfen Ihnen weiter. Die Beratungen sind gratis und vertraulich. Sie können persönlich, am Telefon, per Mail oder per Chat mit den Beraterinnen sprechen.

Geldüberweisung an Inhaftierte

Bargeld für eine inhaftierte Person kann während der ordentlichen Geschäftszeit gegen Quittung bei der Gefängnisleitung abgegeben werden.

Es kann auch Geld überwiesen werden. Hier finden Sie die Angaben zur Bankverbindung:

   
Name des Finanzinstituts
PostFinance, 3030 Bern
Einzahlung für
Gefängnis Winterthur, Lindstrasse 14, 8400 Winterthur
Konto 84-2831-2
IBAN CH96 0900 0000 8400 2831 2
SWIFT/BIC POFICHBEXXX
Clearing-Nr. 09000

Bitte geben Sie beim Zahlungszweck unbedingt den Namen und Vornamen der begünstigten Person an, damit die Gefängnisleitung den Geldbetrag dem richtigen Konto zuordnen kann!

Betreuung & Behandlung

In jedem Gefängnis stehen ein Arztdienst, eine Seelsorge und eine Sozialberatung zur Verfügung. Bei psychischen Problemen können die Inhaftierten eine Psychiaterin oder einen Psychiater beiziehen.

Die Inhaftierten werden innerhalb von zwei Wochen ab Eintritt vom Arztdienst unentgeltlich untersucht. Bei der Untersuchung werden auch die Arbeitsfähigkeit, Vollzugstauglichkeit und gegebenenfalls weitere Abklärungen oder Therapien geprüft.

Ausführliche Angaben zur Betreuung und Behandlung finden Sie in der Hausordnung:

Arbeit

Die Inhaftierten in Untersuchungs- und Sicherheitshaft sind nicht zur Arbeit verpflichtet, können sich aber auf freiwilliger Basis zur Arbeit melden. Wer dies tut, ist verpflichtet, die ihm zugewiesene Arbeit zu verrichten.

Die Inhaftierten führen folgende Arbeiten durch:

  • Verarbeiten von Artikeln in Serien
  • Serienmässige Holzarbeit
  • Montieren
  • Umpacken
  • Abpacken
  • Rüsten von Gemüse
  • Bestücken
  • Zusammenstellen
  • Sortieren
  • Mailings verpacken inkl. Versand
  • Kartonagearbeiten

Kontakt zur Auftragvergabe

Wir bieten unsere Dienstleistungen für Industrie, Gewerbe und Privatpersonen an. Unser Werkdienst ist lösungsorientiert und kompetent. Haben Sie einen Auftrag, der in einen der erwähnten Bereiche fällt? Dann melden Sie sich bei Herrn Stefan Bickel, Leitung Werkdienst, unter +41 43 258 17 42.

Freizeit & Urlaub

Die Inhaftierten der Untersuchungshaft haben die Möglichkeit, sich täglich im Fitnessraum oder im Spazierhof sportlich zu betätigen. Zur Verfügung stehen beispielsweise Geräte wie Laufband oder Crosstrainer. Personen der Sicherheitsabteilung haben keinen Zugang zum Fitnessraum. Des Weiteren steht eine Bibliothek mit ausgewählten Büchern zur Verfügung. 

Für einen sicheren Gefängnisbetrieb bildet die Hausordnung der Untersuchungsgefängnisse Zürich die Grundlage.

Im Gefängnis Winterthur haben inhaftierte Personen eine breite Auswahl an Belletristik und Fachbüchern
Im Gefängnis Winterthur haben inhaftierte Personen eine breite Auswahl an Belletristik und Fachbüchern. Quelle: JuWe / Oliver Baumann.

Karin Eggli

Gefängnisleiterin

Foto von Karin Eggli

Weiterführende Informationen

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Kontakt

Gefängnis Winterthur

Adresse

Lindstrasse 14
8400 Winterthur
Route (Google)

Telefon

+41 43 258 17 30

Hauptnummer

+41 43 258 17 32

Besucheranmeldung

E-Mail

gefaengnis.winterthur@ji.zh.ch