Dein neuer Arbeitsplatz: sinnvoll und sicher

Im Frühjahr 2022 eröffnet das Gefängnis Zürich West. Bereits jetzt stellen wir unser Team zusammen. Packe jetzt Deine Chance, starte Deine neue Karriere bei uns und sei von Anfang an dabei.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Berufsalltag ausbrechen

Gefängniswärter? Die mit den grossen Schlüsseln? Breiten Schultern und Stiernacken? Grimmigem Blick? Vergiss es!  

Klar, körperlich fit solltest Du schon sein. Aber darüber hinaus zählen für uns vor allem Deine kommunikativen Fähigkeiten, Dein gutes Fingerspitzengefühl und Deine spürbare Freude am Umgang mit ganz unterschiedlichen Menschen. Du fällst selbstständig die richtigen Entscheide und bist gleichzeitig auch Teamplayer. Und mit uns verbindet Dich der Ansporn, Zürich auch in Zukunft zu einem sicheren, lebenswerten Ort zu machen und gleichzeitig Menschen auf ihrem Weg zur Wiedereingliederung zu unterstützen. Das ist nicht immer ganz einfach - Dir trauen wir es zu.

Was Du hier tust

Als Fachfrau oder Fachmann Justizvollzug sorgst Du für Sicherheit, beaufsichtigst Personen, die vorläufig festgenommen wurden und nur kurz da sind und betreust während etwas längerer Zeit Inhaftierte in der Untersuchungshaft. Da steckt viel mehr dahinter, als so Manche/r glaubt. Darum bilden wir Dich ja auch topseriös aus. Im Job einerseits, in der Schulbank andererseits. Zwei Jahre lang und natürlich bei vollem Lohn, schliesslich suchen wir Kolleginnen und Kollegen mit Berufs- und Lebenserfahrung, die mitten im Leben stehen.

Wo Du arbeitest

Das Gefängnis Zürich West (GZW) ist mit fast 250 Plätzen ein grosser Betrieb. Zusammen mit fast 150 Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen sorgst Du an 365 Tagen rund um die Uhr für Sicherheit.

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

In der «Betriebsdisposition» bist Du der erste Kontakt für Inhaftierte und Besucherinnen und Besucher mit dem GZW. Du kümmerst Dich um Ein- und Austritte und alle Formalitäten, die damit zusammenhängen. Unsere Sicherheitszentrale hat zwar keinen Warp Antrieb aber wir sind deutlich schneller als mit Mopsgeschwindigkeit unterwegs. Hier bist Du die Steuerfrau oder der Steuermann und überwachst den Betrieb rund um die Uhr. Lassen wir für einen Moment den Humor bei Seite. Exaktheit und höchste Konzentration sind von Dir gefordert. Wir verlassen uns darauf, dass Du in Notfallsituationen ruhig bleibst und in kürzester Zeit die richtigen Entscheidungen triffst. Fünf Minuten später begrüsst Du die nächste Person mit einem Lächeln, als wäre nichts gewesen.

Im Bereich «Vorläufige Festnahme» übernimmst Du Inhaftierte, nachdem die Kolleginnen und Kollegen der Betriebsdisposition den ersten Teil des Eintrittsprozesses abgeschlossen haben. Viele realisieren ihre Situation erst jetzt so richtig und reagieren ganz unterschiedlich. Darum ist es wichtig, dass Du voll bei der der Sache bist, mögliche Eskalationen und Krisen frühzeitig erkennst und Du Dich in jedem Fall angemessen verhältst. Viele Wege führen zum Ziel, bei uns lernst Du, welcher Weg in welcher Situation der Beste sein könnte. Selten wählen wir den falschen Weg, weil wir Profis sind. Und als Profis wissen wir auch, dass wir nicht unfehlbar sind. Deshalb können wir unser Verhalten vor allem auch in sehr dynamischen Situationen jederzeit anpassen. Und wenn es doch mal schiefgeht? Die Sicherheitszentrale hat Dich spätestens dann auf dem Schirm, wenn Du an Deinem persönlichen Alarmierungsgerät den Notfallknopf drückst. Du wirst staunen, wie schnell Dein Team Dich vor Ort unterstützen und schützen wird. Wir sind für einander da. Immer.

In der «Untersuchungshaft» geht es etwas weniger hektisch zu und her, hier bleiben die Inhaftierten länger. Der Betreuungsaspekt steht noch stärker im Fokus, der Kontakt mit den Dir anvertrauten Menschen ist enger und Du lernst sie über Wochen, manchmal Monate, besser kennen. Du bist eine ganz wichtige Ansprechperson. Die Inhaftierten sind hier mehrheitlich im Gruppenvollzug, die Zellentüren sind tagsüber länger offen. Du unterstützt die Inhaftierten bei der Arbeit im Gefängnis, förderst die Interaktion in den Gruppen und spielst schon mal eine Runde Tischtennis oder Schach mit. Trotzdem bleiben die Rollen klar verteilt. Nur weil wir auch gemeinsam lachen und der Umgang teilweise sehr vertraut wirkt, sind wir keine Buddies und immer per Sie mit den Inhaftierten. Das gehört zu einer professionellen Beziehungsgestaltung dazu. Genauso gehört es dazu, dass wir im Team darüber reden, wenn uns etwas beschäftigt und wir uns auch gegenseitig darauf aufmerksam machen, wenn etwas nicht so läuft, wie es sein sollte.

Spürst Du schon, was Dich am meisten interessiert?

Dann kannst Du das bei Deiner Bewerbung schon angeben. Wenn sonst auch alles passt, können wir Deinen Wunsch sehr wahrscheinlich auch erfüllen.
Dich interessiert alles? Keine Sorge, eine Bewerbung reicht trotzdem und wir können verstehen, dass Du Dich nicht entscheiden kannst. Wir selbst finden ja auch alles spannend! Unser Team lebt vom Austausch und damit gehören Einsätze an verschiedenen Orten dazu. Innerhalb des GZW und auch in anderen Betrieben, wenn Not am Mann oder der Frau ist. Das sind dann allerdings mit Deinem Einverständnis geplante Einsätze.

Berufserfahrung vorhanden?

Du hast schon Arbeitserfahrung in einem anderen Gefängnis gesammelt?
Das ist natürlich super. Eventuell hast Du auch schon die Grundausbildung zur Fachperson für Justizvollzug mit eidg. Fähigkeitszeugnis absolviert oder bist gerade dabei, diese zu absolvieren. Dein Wissen und Deine Erfahrungen sind ganz besonders gefragt.

Das Wichtigste zum Schluss

Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt. Das GZW ist ein nagelneuer und grosser Betrieb. Wir geben alles dafür, dass wir einen möglichst glatten Start hinlegen. Wir wissen aber auch, dass sich in den ersten Jahren Dinge am laufenden Band ändern werden. Das erfordert von uns allen einen langen Atem, Durchhaltevermögen und Humor.

Fragen?

  • Stell uns Deine Fragen.

    Hast Du Fragen zu unseren offenen Stellen? Wünschst Du mehr über unser Team zu erfahren? Hast Du Fragen die wir Dir am Besten persönlich beantworten können?

    Dann hinterlasse uns eine Nachricht.

    Deine Nachricht

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Wie erreichen wir Dich?
    Du wünschst eine Antwort:

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    +41 __ ___ __ __

    Bitte geben Sie die Telefonnummer im Format +41 XX XXX XX XX ein.

    Dies ist ein Pflichtfeld.

    Vielen Dank.

    Wir haben Deine Frage erhalten und wir werden dich auf dem gewünschten Weg kontaktieren.

    Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

    Dies ist ein Pflichtfeld.

  • Wie geht es weiter?

    Wir werden Deine Nachricht bearbeiten und Dich anschliessend kontaktieren.

     

Kontakt

Gefängnis Zürich West Mehr erfahren

Adresse

Postfach
Hohlstrasse 552
8090 Zürich
Route anzeigen