Verkehr

Das Bild zeigt das Central in der Stadt Zürich, mit Trams, Autos, Velos und Fussgängern.

Die Menschen wollen auch in Zukunft mobil bleiben. Deshalb planen wir heute das Angebot für das Mobilitätsbedürfnis von morgen – unter Berücksichtigung der Bevölkerungs- und Wirtschaftsentwicklung, der umweltpolitischen Zielsetzungen und der aktuellen technischen Innovationen.

Inhaltsverzeichnis

Gesamtverkehrsplanung

Eine langfristige und sorgfältige Planung der Verkehrsentwicklung erfolgt unter Berücksichtigung der Umwelt, der Bevölkerungs- und Arbeitsplatzentwicklung, der Raumplanung, der Veränderung im Freizeitverhalten – aber selbstverständlich auch der vorhandenen finanziellen Mittel. All diese Aspekte münden in das Gesamtverkehrskonzept, das als Basis für die langfristige Entwicklung der Verkehrsnetze dient. Das der Volkswirtschaftsdirektion angegliederte Amt für Verkehr (AFV) ist für dessen Umsetzung und die Weiterentwicklung zuständig. Zudem kümmert sich das AFV um die verfeinerten regionalen Gesamtverkehrskonzepte sowie die Agglomerationsprogramme. 

«Der Kanton Zürich und seine Teilräume sind heute hervorragend erreichbar. Um diese Standortqualität für Bevölkerung und Wirtschaft zu bewahren und weiterzuentwickeln, sind auch in Zukunft grosse Anstrengungen nötig.»

Gesamtverkehrskonzept des Kantons Zürich

Projektierung der Verkehrsinfrastrukturen

Die Fachspezialisten des AFV entwickeln konkrete Projekte wie Ortsumfahrungen, Radwege und Fussverkehrsverbindungen. Sie berücksichtigen dabei die Bedürfnisse von Gemeinden, Planungsregionen und anderen Amts- und Fachstellen. Das AFV stellt die Koordination aller Vorhaben und deren Finanzierung sicher. Zudem wahrt es die Interessen des Kantons an den Nationalstrassen.

Interessensvertretung beim Flughafen und im Luftverkehr

Der Kanton Zürich ist Hauptaktionär der Flughafen Zürich AG und nimmt damit Einfluss auf die Geschäftsstrategie des Flughafens. Die vom Regierungsrat beschlossene Eigentümerstrategie definiert die Leitplanken der Interessensvertretung. Das Beteiligungscontrolling dient der Überwachung und Steuerung. Das AFV nimmt zudem die Aufsichtspflicht des Kantons über die Einhaltung der An- und Abflugrouten sowie der Nachtsperrordnung wahr.

Markus Traber

Chef Amt für Verkehr

markus.traber@vd.zh.ch
+41 43 259 31 60

Amtschef Markus Traber

Verantwortung für den öffentlichen Verkehr

Der Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) ist administrativ der Volkswirtschaftsdirektion angegliedert. Der ZVV sorgt im Kanton für die Erschliessung mit dem öffentlichen Verkehr. Hierzu koordiniert, lenkt und finanziert er S-Bahnlinien, Tram- und Buslinien, Schiffsverbindungen und Bergbahnen. Der ZVV selber ist nicht operativ tätig, die Fahrleistungen übernehmen ausschliesslich die Verkehrsunternehmen.

Franz Kagerbauer

Direktor ZVV

franz.kagerbauer@zvv.zh.ch
+41 43 257 48 70

Franz Kagerbauer, Direktor ZVV

Kontakt

Amt für Verkehr

Adresse

Neumühlequai 10
8090 Zürich
Route anzeigen

Medienkontakt Medienkontakt ein oder ausblenden anzeigen