Regionalpolizei

Die Regionalpolizei der Kantonspolizei Zürich besteht aus vier Abteilungen und stellt die Grundversorgung im ganzen Kanton sicher.

Inhaltsverzeichnis

Über uns

Es werden mit einer Abfolge von Bildern die vielfältigen Aufgaben der Regionalpolizei gezeigt.
Video «Wie wir Vorfälle in Ihrer Nähe rasch und wirksam bekämpfen»
Werner Schmid

Werner Schmid

Chef Regionalpolizei

Werner Schmid ist 1992 ins Korps der Kantonspolizei Zürich eingetreten. Ab dem Jahr 2009 war er Chef des Polizeipostens im Zürcher Hauptbahnhof. Vor seiner Ernennung zum Chef Regionalpolizei war er ab August 2014 Chef der Regionalabteilung Winterthur/Weinland. Seit 1. März 2019 ist er Chef der Regionalpolizei.

Aufgaben der Regionalpolizei

Die Regionalpolizei leistet auf dem ganzen Kantonsgebiet Polizeiarbeit vor Ort. Sie ist die eigentliche Frontpolizei, die bei Unfällen, Verbrechen und andern Ereignissen als erste zur Stelle ist. Stationiert auf fast 60 Polizeiposten und verkehrspolizeilichen Stützpunkten stehen unsere Mitarbeitenden in engem Kontakt mit der Bevölkerung und den Behörden in den Gemeinden sowie mit den verschiedensten Institutionen.  

Allrounder

Mit rund 640 Polizistinnen und Polizisten leiste die Regionalpolizei ihren Dienst für die Sicherheit der Bevölkerung des Kantons Zürich. Die Mitarbeitenden sind echte Allrounder, intervenieren meistens als erste am Ereignisort und haben sowohl kriminal-, verkehrs- wie auch sicherheitspolizeiliche Anliegen zu bearbeiten. Mit zivilen und uniformierten Patrouillen sind sie rund um die Uhr im Einsatz und somit bei Bedarf rasch vor Ort.

Organisation der Regionalpolizei

Die Regionalpolizei gliedert sich in die vier Regionalabteilungen:

  • Winterthur/Weinland
  • Zürcher Unterland
  • See/Oberland
  • Limmattal/Albis

Kontakt

Kantonspolizei Zürich – Sekretariat Regionalpolizei

Mehr erfahren

Adresse

Postfach
8021 Zürich
Route anzeigen

Medienkontakt Medienkontakt ein oder ausblenden anzeigen