Aus- und Weiterbildung Zivilschutz

Pionier

Nach absolvierter Rekrutierung erhalten Zürcher Zivilschutzangehörige von unserem Instruktoren-Team eine umfassende Aus- und Weiterbildung.

Inhaltsverzeichnis

Kantonale Aus- und Weiterbildungen

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Angehende Zivilschutzangehörige werden bei uns in
elftägigen Grundausbildungen zu Stabsassistenten, Unterstützer (Pioniere), Betreuer, Material- und Anlagewarte sowie Köche ausgebildet. 

Die Ausbildung beinhaltet zwei Tage Grundkurs sowie neun Tage Fachkurs.

Wir bieten Zusatzausbildungen zum Betreuungs-Sanitäter, Fouriergehilfe, Motorsägeführer, Pioniergerätewarte, Motorfahrer und Kulturgut-Spezialisten an. Zusatzausbildungen dauern maximal fünf Tage.

Bei uns erhalten angehende  Zivilschutzkader der Stufen Gruppenchef, Zugschef und Kommandant eine praxisnahe Ausbildung. 

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Regionale Wiederholungskurse

Entnehmen Sie dem Kurstableau, wann Ihr nächster Wiederholungskurs in der Region stattfindet. 

Wiederholungskurse Regionen

Inhalt in separater Seite anzeigen

Ansprechstelle Regionen

Die 162 Zürcher Gemeinden bilden gesamthaft 39 Zivilschutzorganisationen. Ihre zuständige Ansprechstelle finden Sie durch Auswahl Ihrer Gemeinde unter dem nachfolgenden Link.

Kontakt

Zivilschutz Kursadministration

Adresse

Niederfeldstrasse 3
8450 Andelfingen
Route anzeigen

Für dieses Thema zuständig: