Rettungsgasse

Hat sich ein Verkehrsunfall ereignet, ist es wichtig, dass die Rettungskräfte so schnell als möglich vor Ort eintreffen. Dafür sind die Rettungskräfte auf eine Rettungsgasse angewiesen.

Inhaltsverzeichnis

Die Rettungsgasse hilft Leben zu retten

Hat sich ein Verkehrsunfall ereignet, ist es wichtig, dass die Rettungskräfte so schnell als möglich vor Ort eintreffen. Beim Wahrnehmen der besonderen Warnsignale (Blaulicht, Wechselklanghorn) muss die Strasse den Rettungskräften sofort freigegeben werden. Speziell auf Autobahnen ist immer bereits bei Staubildung eine Rettungsgasse zu bilden. Nur so ist gewährleistet, dass auch grosse Rettungsfahrzeuge von Feuerwehr und Sanität ungehindert an den Einsatzort gelangen können. Unter Umständen hängt ein Menschenleben davon ab.

Wie eine Rettungsgasse funktioniert

Damit eine Rettungsgasse für Blaulichtorganisationen funktioniert, müssen alle Verkehrsteilnehmenden wissen, wie sie sich bei Staubildung zu verhalten haben. Die richtigen und wichtigen Schritte zeigt der folgende Kurzfilm.

Schematisch dargestellte Motorfahrzeuge auf einer Autobahn, die für ein Rettungsfahrzeug eine Gasse bilden
Ein Video, das zeigt, wie eine Rettungsgasse zu bilden ist

Kontakt

Kantonspolizei Zürich – Sekretariat Verkehrspolizei

Mehr erfahren

Adresse

Postfach
8021 Zürich
Route anzeigen

Telefon

Medienkontakt Medienkontakt ein oder ausblenden anzeigen

Für dieses Thema zuständig: