Hinweise zum Schutz vor Betrugsversuchen im Internet

Internetzugriff ist heutzutage fast immer und überall möglich, wodurch sich neue Möglichkeiten und Vorteile eröffnen. Das Internet bietet jedoch auch eine Plattform für Menschen mit kriminellen Absichten. Hacking ist nur eine von vielen Methoden, meist sind die Betrugsversuche subtiler.

Kriminelle missbrauchen unsere häufige Nutzung von E-Mail, E-Banking und Onlinekauf und nutzen viele Tricks, um an unsere persönlichen Daten zu kommen und diese für Vermögensdelikte zu missbrauchen. So gelangen sie beispielsweise mit Phishing via gefälschte E-Mails an vertrauliche Zugangsdaten. Solche E-Mails und auch Websites wirken oft täuschend echt. Versteht man die Gefahren und Vorgehensweisen im Internet, kann man sich besser davor schützen.

Die Kantonspolizei Zürich stellt daher diverse Hinweise zur Verfügung und unterstützt beim Schutz vor Gefahren im Internet.

Kontakt

Kantonspolizei Zürich

Mehr erfahren

Adresse

Güterstrasse 33
Postfach
8010 Zürich
Route (Google)

Medienkontakt Medienkontakt ein oder ausblenden anzeigen

Für diese Meldung zuständig: