Claire Plassard übernimmt die Leitung des Förderbereichs Literatur

Anfang Juli 2022 übernimmt Claire Plassard die Leitung des Förderbereichs Literatur in der Fachstelle Kultur des Kantons Zürich.

Claire Plassard (32) hat Philosophie, Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft sowie Gender Studies an der Universität Zürich und der Humboldt-Universität zu Berlin studiert. Sie hat als wissenschaftliche Assistentin am Philosophischen Seminar der Universität Zürich zu Themen der praktischen Philosophie geforscht und gelehrt und zum moralischen Recht auf körperliche Integrität promoviert. Darüber hinaus hat sie kulturjournalistische und literarische Texte in verschiedenen Medien publiziert sowie zwei Gedichtbände veröffentlicht.

Als Zuständige für den Förderbereich Literatur übernimmt Claire Plassard, zusammen mit den Mitgliedern der Fachgruppe Literatur, die Verantwortung für die Projekt-, Werk- und Anerkennungsbeiträge im Bereich Literatur sowie die Druckkostenbeiträge an Verlage. Dabei werden alle Formen belletristischer Literatur wie Lyrik, Epik, Dramatik, Comic, Bilderbuch, Spoken Word usw. unterstützt.

Claire Plassard übernimmt die Leitung des Förderbereichs Literatur von Sabina Brunnschweiler, die während zehn Jahren für die Literaturförderung verantwortlich war und diese massgeblich geprägt und weiterentwickelt hat. Sabina Brunnschweiler wird sich künftig ganz der Tanz- und Theaterförderung sowie der Leitung des Förderteams der Fachstelle Kultur widmen.
 

Claire Plassard übernimmt die Leitung des Förderbereichs Literatur
Claire Plassard übernimmt die Leitung des Förderbereichs Literatur. Quelle: Direktion der Justiz und des Innern Bild «Claire Plassard übernimmt die Leitung des Förderbereichs Literatur» herunterladen

Kontakt

Direktion der Justiz und des Innern – Medienstelle

Mehr erfahren

Adresse

Neumühlequai 10
Postfach
8090 Zürich
Route (Google)