Brand im Gefängnis Horgen

Am späten Montagabend hat ein Inhaftierter des Gefängnisses Horgen seine Zelle in Brand gesetzt. Feuerwehr, Sanität und Polizei wurden umgehend verständigt. Dank der schnellen Reaktion des Personals konnte das Feuer gelöscht werden, bevor es auf weitere Teile des Gebäudes übergreifen konnte.

Der 22-jährige Mann erlitt Brandverletzungen erheblichen Ausmasses und wurde umgehend in ein Spital gebracht. Andere Personen wurden nicht verletzt, allerdings entstand ein grösserer Sachschaden. Die Brandermittler der Kantonspolizei Zürich klären nun die Brandursache ab und rapportieren in der Folge an die zuständige Staatsanwaltschaft.

Kontakt

Direktion der Justiz und des Innern – Medienstelle

Mehr erfahren

Adresse

Neumühlequai 10
Postfach
8090 Zürich
Route (Google)