Ein neuer Belag für den Butzenbüelring am Flughafen Kloten

Die Strassenbeläge des Butzenbüelrings am Flughafen Kloten sind in einem schadhaften Zustand und müssen ersetzt werden. Der Regierungsrat hat dazu eine Ausgabe von 5,6 Millionen Franken bewilligt.

Der Butzenbüelring befindet sich auf dem Gebiet der Stadt Kloten und ist Bestandteil der Anschlussstrasse und der Ausfahrt der Autobahn zum Flughafen Zürich. Er weist einen durchschnittlichen täglichen Verkehr von rund 13’200 Fahrzeugen auf. Die Strassenbeläge haben ihre Lebenszeit erreicht und müssen ersetzt werden, damit die Werterhaltung und die Verkehrssicherheit weiterhin gewährleistet ist. Ebenso müssen einzelne Haltungen der Entwässerungsleitung und deren Schächte ersetzt oder angepasst werden. Das kantonale Tiefbauamt nutzt die Instandsetzung der Strasse, um die Beleuchtung zu erneuern und eine Verkehrszählmessstelle zu erstellen. Zudem muss die Stützmauer des Bushofs Süd saniert werden.

Der Regierungsrat hat für dieses Instandsetzungsprojekt eine Ausgabe von 5,6 Millionen Franken bewilligt. Die Bauarbeiten sind für nächstes Jahr geplant und werden eng mit den Baumassnahmen des Bundesamts für Strassen ASTRA und der Flughafen Zürich AG koordiniert.

Kontakt

Staatskanzlei – Kommunikationsabteilung des Regierungsrates

Mehr erfahren

Adresse

Neumühlequai 10
Postfach
8090 Zürich
Route (Google Maps)

Für dieses Thema zuständig: