Insasse in der JVA Pöschwies tot aufgefunden

In der JVA Pöschwies ist am Samstagmorgen, 24. Juli 2021, ein Insasse reglos in seiner Zelle aufgefunden worden. Der Arzt konnte nur noch den Tod des 58-Jährigen feststellen.

Die Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland hat – wie bei Todesfällen in Gefängnissen üblich – eine Untersuchung der Todesumstände eingeleitet. Die ersten vorliegenden Ergebnisse deuten auf eine natürliche Todesursache hin. Eine Dritteinwirkung kann ausgeschlossen werden.

Kontakt

Direktion der Justiz und des Innern – Medienstelle

Mehr erfahren

Adresse

Neumühlequai 10
Postfach
8090 Zürich
Route (Google Maps)

Für dieses Thema zuständig: