Ein neuer Belag für die Waltalinger- und Steinerstrasse in Stammheim

Die Waltalinger- und die Steinerstrasse in Stammheim sind im 4,2 km langen Abschnitt von der Landi Stammertal bis zur Kantonsgrenze Thurgau in einem schadhaften Zustand und müssen instandgesetzt werden. Der Regierungsrat hat dazu eine Ausgabe von 4,15 Millionen Franken bewilligt.

Der Deckbelag der Waltalinger- und der Steinerstrasse in Stammheim stammt aus dem Jahr 1998. Seither wurden keine grösseren Massnahmen mehr ausgeführt. Die Fahrbahn weist Spurrinnen und Risse auf und auch die unteren Belagsschichten sind teilweise beschädigt. Damit die Verkehrssicherheit auch in Zukunft gewährleistet ist, werden die beschädigten Beläge und Randabschlüsse im 4,2 km langen Abschnitt komplett ersetzt. Teilweise wird auch die Fundationsschicht erneuert. Ebenso werden sämtliche Entwässerungsleitungen sowie die Schächte und Randabschlüsse und die bestehende Verkehrsmessstelle ersetzt.

Der Regierungsrat hat für dieses Instandsetzungsprojekt eine Ausgabe von 4,15 Millionen Franken bewilligt. Die Bauarbeiten beginnen Ende Mai 2021 und dauern voraussichtlich bis Ende August 2021. Aktuell wird ein Verkehrskonzept erarbeitet, wie der Verkehr während der Bauzeit geführt werden soll.

 

Kontakt

Staatskanzlei – Kommunikationsabteilung des Regierungsrates

Mehr erfahren

Adresse

Neumühlequai 10
Postfach
8090 Zürich
Route (Google Maps)

Für dieses Thema zuständig: