Hochschulen

Die Zürcher Hochschulen erzielen international beachtete Leistungen und tragen zum guten Renommee des Wissenschafts- und Hochschulplatzes Zürich bei. Neben den grossen kantonalen Hochschulen – der Universität Zürich und der Zürcher Fachhochschule – befinden sich hier die Eidgenössische Technische Hochschule, die Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik sowie private Institutionen.

Inhaltsverzeichnis

Das Kaskadenkaffee an der Zürcher Hochschule der Künste
Die Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) gehört zu den führenden Kunsthochschulen Europas. Quelle: ZHdK

Universität Zürich

Die Universität Zürich (UZH) ist die grösste Universität der Schweiz und gehört zu den besten Forschungsuniversitäten Europas. Die UZH ist eine Volluniversität mit 7 Fakultäten und über 150 Instituten. Über 26'000 Studierende besuchen die über 200 verschiedenen Bachelor- und Masterstudiengänge. Die UZH vereint unter ihrem Dach folgende Fakultäten:

  • Wirtschaftswissenschaften
  • Rechtswissenschaften
  • Philosophie
  • Mathematik-Naturwissenschaften
  • Theologie
  • Medizin
  • Veterinärmedizin

Die Universität Zürich arbeitet eng mit der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETHZ) sowie der Zürcher Fachhochschule (ZFH) zusammen und pflegt zahlreiche Kooperationen mit nationalen und internationalen Hochschulen. Zahlreiche Nobelpreisträger haben in Zürich gelehrt und geforscht, so beispielsweise Albert Einstein.

Eingang zum Hauptgebäude der Universität Zürich
Über 26'000 Studierende sind an der Universität Zürich eingeschrieben. Quelle: UZH, Foto: Frank Brüderli

Zürcher Fachhochschule

Die Zürcher Fachhochschule (ZFH) setzt sich aus drei staatlichen Hochschulen zusammen:

  • Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW)
  • Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK)
  • Pädagogische Hochschule Zürich (PHZH)

Ihr angegliedert ist zudem die private Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ).

Neben der Lehre sind die Fachhochschulen schwergewichtig in der anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung tätig. Sie richten sich dabei stark nach den Bedürfnissen der Wirtschaft aus und arbeiten eng mit kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) zusammen.

Mit über 20'000 Studierenden zählt die ZFH zu den grössten und am breitesten aufgestellten Fachhochschulen der Schweiz. Sie bietet ein vielfältiges Angebot an Bachelor- und Masterstudiengängen sowie diverse berufsbegleitende Weiterbildungsmöglichkeiten an.

Pädagogische Hochschule Zürich
Die Pädagogische Hochschule Zürich ist die Aus- und Weiterbildungsstätte für Lehrpersonen im Kanton Zürich. Quelle: PHZH

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) ist eine der grössten Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. In Forschung und Entwicklung orientiert sich die ZHAW an zentralen gesellschaftlichen Herausforderungen mit den Schwerpunkten Energie und gesellschaftliche Integration. Sie bietet 29 Bachelor- und 18 konsekutive Masterstudiengänge an und ist in acht Departemente aufgeteilt:

  • Psychologie
  • Architektur
  • Gestaltung und Bauingenieurwesen
  • Gesundheit
  • Life Sciences und Facility Management
  • School of Engineering
  • School of Management and Law
  • Soziale Arbeit

Die Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) gehört zu den führenden Kunsthochschulen Europas. Mit ihren Aufführungen, Ausstellungen, Präsentationen sowie dem Museum für Gestaltung und seinen Sammlungen spielt die ZHdK im kulturellen Leben von Stadt und Kanton Zürich eine bedeutende Rolle. Den rund 2100 Bachelor- und Masterstudierenden stehen folgende Studien- und Forschungsprogramme zur Verfügung:

  • Design
  • Film
  • Fine Arts
  • Musik
  • Tanz
  • Theater
  • Transdisziplinarität
  • Vermittlung

Die Pädagogische Hochschule Zürich (PHZH) ist die Aus- und Weiterbildungsstätte für Lehrpersonen im Kanton Zürich. Sie bildet Lehrpersonen aller Stufen aus, vom Kindergarten bis zur Berufsfachschule. Mit ihren Aus- und Weiterbildungen, Forschungsbeiträgen und Dienstleistungen gestaltet die PH Zürich die Schulen und Bildungsprozesse aktiv mit. Insgesamt besuchen rund 3600 Studierende und jährlich 12'000 Weiterbildungsteilnehmende die PHZH.

Die private Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ) ist eine staatlich akkreditierte private Fachhochschule für Wirtschaftswissenschaften. Sie bietet berufsbegleitende Studiengänge in folgenden Bereichen an:

  • Betriebsökonomie
  • Kommunikation
  • Wirtschaftsinformatik/Business Engineering

Eidgenössische Technische Hochschule Zürich

Die Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETHZ) wird in internationalen Rankings regelmässig als eine der weltweit besten Hochschulen und als führende Universität in Kontinentaleuropa bewertet.

Die rund 21'000 Studentinnen und Studenten verteilen sich auf 16 Departemente sowie 23 Bachelor- und 43 Masterstudiengänge. Die Studiengänge sind in fünf Bereiche gegliedert: Architektur und Bauwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften und Mathematik, Systemorientierte Naturwissenschaften sowie Management und Sozialwissenschaften.
 

ETH Zürich
21'400 Studierende aus über 120 Ländern studieren an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich. Quelle: ETHZ, Foto: Gian Marco Castelberg

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik

Die Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik (HfH) ist eine pädagogische Hochschule mit Studiengängen, Weiterbildungsangeboten und Forschungsaktivitäten im Bereich Heilpädagogik. Den 1200 Studentinnen und Studenten stehen 5 Institute mit 17 Themenfeldern zur Verfügung.

Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik
Rund 1200 Studierende besuchen die Bachelor- und Masterstudiengänge der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik. Quelle: HfH, Foto: Jana Figliuolo

Weiterführende Informationen

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Kontakt

Hochschulamt

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route anzeigen

Telefon

+41 43 259 23 48

Sabine Zaugg, Sekretariat

Für dieses Thema zuständig: