Qualifizierung von Stellensuchenden

Im Angebot der Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) gibt es verschiedene Kurse und Beschäftigungsprogramme, die sogenannten Arbeitsmarktlichen Massnahmen (AMM). Diese unterstützen Sie dabei, rascher eine Stelle zu finden.

Arbeitsmarktliche Massnahmen (AMM)

Arbeitsmarktliche Massnahmen (AMM) umfassen ein breites Angebot an Kursen und Programmen zur beruflichen (Re)Integration von Stellensuchenden. Ziel der durch die Arbeitslosenversicherung finanzierten AMM ist es, die rasche Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt zu fördern, bzw. eine drohende Arbeitslosigkeit zu vermeiden.

Eine AMM kann dort zum Einsatz kommen, wo die Vermittelbarkeit der stellensuchenden Person aus Gründen des Arbeitsmarktes erschwert ist. Die Stellensuchenden haben die Möglichkeit, ein Angebot aus den Kollektiven Kursen und Programmen, die in der Regel von der zuständigen RAV Beratungsperson vorgeschlagen werden, zu besuchen. Oder Sie können ein individuelles Kursgesuch einreichen.

 

Teilnahmekriterien für AMM

  • Sie sind beim RAV angemeldet.
  • Sie sind arbeitslos oder Sie werden bald arbeitslos.
  • Eine AMM hilft Ihnen, schnell wieder eine Stelle zu finden.
  • Sie erfüllen die Aufnahmekriterien der Anbietenden Institution
  • Ihre Teilnahme an der AMM wird vom RAV bewilligt.

Verschiedene Arten von AMM

Es gibt verschiedene Arten von AMM, die Sie dabei unterstützen, eine Stelle zu finden. Das Angebot an AMM umfasst unter anderen:

  • Standortbestimmungs- und Bewerbungskurse
  • Fachkurse
  • Programme zur vorübergehenden Beschäftigung (PvB)
  • Motivationssemester (SEMO)
  • Ausbildungs- und Berufspraktika (AP und BP)
  • Einarbeitungs- und Ausbildungszuschüsse (EAZ und AZ)
  • Pendlerkosten- und Wochenaufenthalterbeiträge (PEWO)
  • Förderung der selbständigen Erwerbstätigkeit (FSE)

Kollektive Kurse und Programme

Sprechen Sie mit Ihrer RAV Beratungsperson über Angebote, die für Sie sinnvoll sind.

Standortbestimmungs- und Bewerbungskurse werden sehr oft bereits kurz nach der Anmeldung beim RAV vorgeschlagen.

Individuelle Kurse

Sie können ein Gesuch um Finanzierung einer individuellen Weiterbildung stellen. Das RAV kann ein Gesuch bewilligen, wenn sich Ihre Chancen für die Stellensuche durch die Weiterbildung erheblich verbessern. Informieren Sie sich selbständig auf dem Weiterbildungsmarkt über passende Angebote. Ihre RAV Beratungsperson gibt Ihnen ein Gesuchformular. Reichen Sie das vollständig ausgefüllte Formular bei Ihrem RAV ein.

Onlinekurse für Stellensuchende

E-Learning Angebote unterstützen Sie dabei, rascher eine Stelle zu finden und Ihre berufliche Qualifikation zu verbessern. Eine Auswahl von kostenlosen Angeboten finden Sie hier.

Infos zu Submissionen des AWA

In der Regel beschafft das AWA die Arbeitsmarktlichen Massnahmen über öffentliche Ausschreibungen. Die Ausschreibungen werden auf www.simap.ch veröffentlicht. Es können keine Auskünfte darüber erteilt werden, wann eine Ausschreibung auf www.simap.ch veröffentlicht wird.

Informationen für AMM-Anbietende

Kontakt

Amt für Wirtschaft & Arbeit – Abteilung Qualifizierung für Stellensuchende

Adresse

Zollstrasse 36
8090 Zürich
Route anzeigen

Für dieses Thema zuständig: