Gemeinde- und Wirksamkeitsbericht

Der Bericht gibt Aufschluss über die Erreichung der Ziele des Finanzausgleichs, über die Veränderung der Aufgabenteilung und ihre Auswirkungen auf die Finanzen der Gemeinden sowie über ihre Belastung durch die Erfüllung der notwendigen Aufgaben.

Inhaltsverzeichnis

Ziel

Der Regierungsrat berichtet dem Kantonsrat über den Stand der Aufgabenteilung zwischen Kanton und Gemeinden und über den Handlungsspielraum der Gemeinden bei der Erfüllung ihrer Aufgaben. Im Zentrum steht dabei die Frage, ob der Finanzausgleich seine gewünschte Wirkung erzielt. Der Gemeinde- und Wirksamkeitsbericht beleuchtet zu diesem Zweck auch Veränderungen bei der Aufgabenteilung und deren Auswirkungen auf die finanzielle Belastung der Gemeinden. Zudem kann sich die Bevölkerung in einer Umfrage zur Zufriedenheit mit den Leistungen der Gemeinden und der Steuerpolitik äussern.

Die Berichterstattung unter Berücksichtigung der Wirksamkeit des Finanzausgleichs erfolgte erstmals mit dem Gemeinde- und Wirksamkeitsbericht 2017, basierend auf dem per 1. Januar 2012 in Kraft getretenen Finanzausgleichsgesetz.

Gemeinde- und Wirksamkeitsbericht 2021

Titelblatt Gemeinde- und Wirksamkeitsbericht 2021
Titelblatt Gemeinde- und Wirksamkeitsbericht 2021

Pressekonferenz zum Gemeinde- und Wirksamkeitsbericht 2021

Pressekonferenz Gemeinde- und Wirksamkeitsbericht 2021

Gemeinde- und Wirksamkeitsbericht 2017

Gemeinde- und Wirksamkeitsbericht 2017
Gemeinde- und Wirksamkeitsbericht 2017

Erkenntnisse aus dem Gemeinde- und Wirksamkeitsbericht 2017

Das Video fasst die Erkenntnisse aus dem Gemeinde- und Wirksamkeitsbericht 2017 zusammen bezüglich Aufgabenverteilung zwischen Kanton und Gemeinden sowie bezüglich der Zielerreichung des Finanzausgleichs.

Kontakt

Gemeindeamt – Abteilung Gemeindefinanzen

Mehr erfahren

Adresse

Wilhelmstrasse 10
8090 Zürich
Route anzeigen

Für dieses Thema zuständig: