Zukünftige Geschäftsführerin der Kantonalen Ethikkommission Zürich

Gerne teilen wir Ihnen mit, dass Annette Magnin am 1. Januar 2023 die Position der Geschäftsführerin der Kantonalen Ethikkommission Zürich (KEK) einnehmen wird.

Inhaltsverzeichnis

Annette Magnin
Annette Magnin

Sie tritt damit die Nachfolge von Dr. med. Peter Kleist an, der im Januar 2023 nach über 7-jähriger Tätigkeit für die KEK in Pension gehen wird.
Die Pharmazeutin, zurzeit noch als Geschäftsführerin der Swiss Clinical Trial Organisation SCTO tätig, hat langjährige Führungserfahrung, verfügt über ein breites Fachwissen im Bereich der operativen klinischen Forschung und ist in der Forschungslandschaft ausgezeichnet vernetzt. Darüber hinaus bringt sie die erforderlichen strategischen Kompetenzen mit.
Wir sind überzeugt, dass Annette Magnin sowohl für die Kommission als auch für Forschende einen Mehrwert leisten wird. Sie wird dazu beitragen, die KEK auf anstehende Herausforderungen vorzubereiten und als Organisation weiterzuentwickeln. Dabei können wir auf ihre nationale und internationale Vernetzung zählen. Zudem wird sie eine Kultur des «offenen Ohres» und des partnerschaftlichen Auftretens fortsetzen. Wir freuen uns sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit.

Das Präsidium der KEK
Natalie Rickli, Regierungsrätin und Vorsteherin der Gesundheitsdirektion
 

Kontakt

Kantonale Ethikkommission

Adresse

Stampfenbachstrasse 121
8090 Zürich
Route (Google)