eKVG – elektronisch, kundenorientiert, vereinfacht, ganzheitlich

Neu ist die Gesuchstellung zur Befreiung von der Krankenversicherungspflicht über ein Online-Formular möglich.

Inhaltsverzeichnis

Ausgehend von der «Strategie Digitale Verwaltung 2019-2023» des Regierungsrates und dem zugehörigen «Impulsprogramm Digitale Verwaltung» wurde das zweijährige Projekt in der Gesundheitsdirektion initiiert und in Zusammenarbeit mit der Staatskanzlei umgesetzt. Nun konnte es erfolgreich abgeschlossen werden.

Digitaler Bewilligungsprozess

Das Online-Formular wurde im Rahmen des neuen Webauftritts des Kantons entwickelt und als ganzheitlich digitalen Bewilligungsprozess erarbeitet. Dies ermöglicht den Antragstellenden eine einfache und orts- sowie zeitunabhängige Gesuchstellung. Dank eines Einweisungstexts auf der Homepage erhalten die Gesuchstellenden alle notwendigen Hinweise für die Einreichung ihres Gesuchs und es stehen ihnen die vorher auszufüllenden Dokumente zum Download zur Verfügung. Nachdem sie das Online-Formular ausgefüllt und abgeschickt haben, erhalten die Gesuchstellenden per Mail eine Eingangsbestätigung mit der zugehörigen Gesuchnummer und einen Link, über den der Status des Gesuchs abgefragt werden kann.

«Darüber hinaus werden die Durchlauf- und Transportzeiten reduziert, da zukünftig die Zustellung des Gesuches mitsamt den Unterlagen nicht mehr per Post, sondern ganzheitlich elektronisch erfolgen kann», so Markus Mösch, Projektleiter des eKVG.

Die übermittelten Daten aus dem Online-Formular werden über eine Schnittstelle in das System gespielt. Das KVG-Team kann auf diese Weise das Gesuch vollständig elektronisch bearbeiten und dem Gesuchsteller oder der Gesuchstellerin über die angegebene E-Mail-Adresse die Entscheidung zustellen.

Es wurden ausserdem unterschiedliche Schnittstellen zu Systemen anderer Organisationseinheiten wie dem Migrationsamt und der kantonalen Einwohnerplattform geschaffen, sodass Datenübermittlungen und Auswertungen schnell erfolgen können.

Die Links zu den eKVG-Formularen in Deutsch und Englisch:
 

Kontakt

Gesundheitsdirektion – Kommunikationsabteilung

Mehr erfahren

Adresse

Postfach
Stampfenbachstrasse 30
8090 Zürich
Route anzeigen