Aufgaben der Verkehrspolizei

Die Kantonspolizei Zürich verfügt über sieben Hauptabteilungen mit unterschiedlichsten Aufgaben. Eine davon ist die Verkehrspolizei. Worin deren Aufgaben bestehen, zeigt ein Kurzfilm.

Inhaltsverzeichnis

Die Verkehrspolizei der Kantonspolizei Zürich besteht aus drei Abteilungen und ist für einen möglichst sicheren Verkehrsfluss auf Strassen und Seen verantwortlich. Sie ist die gesamtbetriebliche Drehscheibe für Verkehrslenkung und -überwachung sowie für Unfallaufnahme und -analyse. Zudem unterstützt die Verkehrspolizei die Verkehrszüge der Regionalpolizei bei der Ausübung der verkehrspolizeilichen Grundversorgung.

Die Verkehrspolizei-Spezialabteilung umfasst als einzigen Dienst den Seepolizeizug in Oberrieden, der für den Verkehr auf den Zürcher Gewässern zuständig ist. Die Verkehrstechnische Abteilung mit Standort in der Stadt Zürich umfasst die Verkehrsleitzentrale Letten, welche den Verkehr auf den Strassen steuert, sowie zwei spezialisierte Dienste, die das Unfallgeschehen analysieren bzw. Massnahmen ableiten und Verkehrsanordnungen verfügen. Die Verkehrsabteilung Zürich mit Standort Dübendorf ist das Kompetenzzentrum für Ordnungsbussen, Geschwindigkeits- und technische Kontrollen sowie die fotografische Dokumentation bei schweren Verkehrsunfällen.

Einblicke in die vielfältige Tätigkeit der Verkehrspolizei gibt ein Kurzfilm der Kantonspolizei Zürich.

Video «Unser Ziel ist die Sicherheit im Zürcher Verkehr»

Kontakt

Kantonspolizei Zürich Mehr erfahren

Adresse

Kasernenstrasse 29
8004 Zürich
Route anzeigen


Postanschrift

Postfach
8021 Zürich

Für dieses Thema zuständig: