«Freizeit» ist das Motto – die Europäischen Tage des Denkmals 2022 im Kanton Zürich

Die Europäischen Tage des Denkmals stehen dieses Jahr unter dem Motto «Freizeit». Archäologie und Denkmalpflege des Kantons Zürich sowie die Städte Winterthur und Zürich präsentieren in der zweiten Septemberwoche zusammen mit Partnerorganisationen ein umfangreiches Programm. Alle Führungen und Anlässe sind kostenlos.

Inhaltsverzeichnis

Freizeit ist Kultur. Sie bildet sich aber nicht nur in unseren Brauchtümern, Spielen oder Sportarten ab, sondern auch in Baudenkmälern. Was auf den ersten Blick überraschen mag, ist der beste Anlass, das baukulturelle Erbe Zürichs unter den Gesichtspunkten der Erholung und Zerstreuung kennenzulernen. An den diesjährigen Tagen des Denkmals präsentieren der Kanton Zürich und verschiedene Partnerorganisationen ausgewählte Stätten der Freizeitarchitektur. Alle Führungen und Anlässe sind kostenlos.

Offene Rennbahn Oerlikon

333.33 Meter gebaute Sportgeschichte: 110 Jahre nach ihrem Bau hat die offene Radrennbahn Oerlikon ihre grosse architektonische Bedeutung noch immer bewahrt. Sie ist ein Meisterwerk der Ingenieurskunst, auf dem Siege und Niederlagen, Spannung und Freudentaumel nahe beieinander liegen. Führungen, historische Filme aus 100 Jahren Rennbahngeschichte und Steher-Rennen lassen Geschichte und Gegenwart der Rennbahn erlebbar werden.

Dienstag, 6. September 2022, und Donnerstag, 8. September 2022, jeweils ab 17.30 Uhr. Freier Eintritt nur mit Anmeldung unter zh.ch/denkmaltage bis 30.August 2022.

Minigolfanlage Dietikon

Sport,- Freizeit-, und Kulturort: Die Minigolfanlage Mühlematt Dietikon ist ein lebendiges Denkmal. Der Genfer Gartenarchitekt Paul Bongni eröffnete 1953 die erste normierte und patentierte Minigolfanlage mit 18 Pisten in Ascona bei Locarno. Danach entwickelte sich Minigolf zu einem internationalen Exportschlager. 2022 konnte in Dietikon eine der letzten und schönsten Anlagen des «System Bongni» vor der Schliessung bewahrt werden. Die kantonale Denkmalpflege und der Minigolf-Club Mühlematt Dietikon laden ein, bei einer Partie Minigolf mehr über den Minigolf-Sport sowie die Geschichte und Rettung der Anlage zu erfahren.

Samstag, 10. September 2022, 14 bis 17 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich.

Bretterbadi Wädenswil

Die Bretterbadi in Wädenswil hat seit knapp hundert Jahren weder Charme noch Gäste eingebüsst. Erbaut wurde sie 1923 vom Zürcher Architekturbüro der Gebrüder Bräm. Sie ist ein herausragender architektonischer Zeuge am Übergang vom Neoklassizismus zum Reformstil und kündet von der Entwicklung des Badens als Hygienemassnahme hin zur Freizeitbeschäftigung. Wagen Sie mit der kantonalen Denkmalpflege einen Sprung in den Zürichsee.


Samstag, 10. September 2022, Führungen um 14 und um 16 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich.

Römertag in Winkel-Seeb

Während eines Tages kann man auf dem römischen Gutshof Winkel-Seeb ins Leben der Römerinnen und Römer eintauchen. Auf dem Programm stehen Führungen durch die Anlage, Gladiatorenkämpfe, römische Spiele, Demo-Bronze-Guss, römisches Backen und weitere Attraktionen. Ausserdem bietet sich ein Blick in die Zukunft des Freilichtmuseums.

Sonntag, 11. September 2022, 9 bis 17 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich.
 

Kontakt

Baudirektion – Medienstelle

Mehr erfahren

Adresse

Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route (Google)

Für diese Meldung zuständig: