Weiterbildung für KV- und Detailhandel- Lehrpersonen bewilligt

Die Reformen der kaufmännischen Grundbildungen und die Grundbildungen des Detailhandels führen zu einem Paradigmenwechsel im Unterricht. Eine koordinierte Weiterbildung bereitet die Lehrpersonen darauf vor. Der Regierungsrat hat dafür 3,36 Millionen Franken bewilligt.

Inhaltsverzeichnis

Die kaufmännischen Grundbildungen und die Grundbildungen des Detailhandels sind die beiden grössten Berufsfelder in der Schweiz: Zusammen haben sie einen Anteil von fast 30 Prozent aller Lernenden. Derzeit werden diese beiden Berufsfelder einer Totalrevision unterzogen. Die Revision ermöglicht einerseits, zeitgemässe pädagogische Ansätze in die Ausbildung aufnehmen zu können. Andererseits wird damit sichergestellt, dass die Absolventinnen und Absolventen weiterhin auf die Herausforderungen des zukünftigen Arbeitsmarkts vorbereitet sind. Die Neuerungen werden für die Detailhandelsberufe per Lehrbeginn 2022 eingeführt und für die kaufmännischen Grundbildungen per Lehrbeginn 2023.

Die wichtigste Errungenschaft der Revision ist die Umstellung auf einen handlungskompetenzorientierten Unterricht. Dies verbessert zum einen die Schnittstelle zum Lehrplan 21 der Volksschule. Zum anderen stellt die Handlungskompetenzorientierung sicher, dass die Lernenden berufliche Anforderungen eigeninitiativ, zielorientiert, fachgerecht und flexibel bewältigen können.

Paradigmenwechsel für Lehrpersonen

Für die Lehrpersonen bedeutet die Umstellung von der Fächer- auf die Handlungsorientierung einen Paradigmenwechsel. Deshalb ist ein umfassendes und koordiniertes Weiterbildungsangebot für die Umsetzung der Reformen notwendig. Dafür hat der Regierungsrat nun eine gebundene Ausgabe von 3,36 Millionen Franken bewilligt. Die Weiterbildung der Lehrpersonen liegt nicht nur im Interesse der Auszubildenden, sondern stellt auch die zukünftige Arbeitsmarktfähigkeit der einzelnen Lehrperson sicher. Betroffen sind rund 650 Lehrpersonen und Schulleitungsmitglieder an den Berufsfachschulen und den Handelsmittelschulen im Kanton Zürich.

 

Kontakt

Staatskanzlei – Kommunikationsabteilung des Regierungsrates

Mehr erfahren

Adresse

Neumühlequai 10
Postfach
8090 Zürich
Route (Google Maps)