Buchs: Radfahrerin nach Verkehrsunfall verstorben – Nachtrag

Bei einem Selbstunfall hat sich am Montagmittag (2.8.2021) in Buchs eine Radfahrerin schwer verletzt (siehe Medienmitteilung vom 2.8.2021). Am Abend ist die Frau im Spital ihren Verletzungen erlegen.

Nach einem Verkehrsunfall auf der Krähstelstrasse wurde die 66-jährige Frau ins Spital gebracht. Im Verlaufe des Abends erlag sie ihren schweren Verletzungen.

Ansprechperson für Medien

Alexander Renner

Kantonspolizei Zürich / Mediensprecher

info@kapo.zh.ch
+41 44 247 36 36

Für dieses Thema zuständig: