Störung der Notruf-Nummern 117 und 112

Die Notruf-Zentralen der Kantonspolizei Zürich sind derzeit nicht erreichbar. Die Kantonspolizei ist über Mobiltelefonnummern oder über die Verkehrsstützpunkte erreichbar.

Gegen Mitternacht stellte die Kantonspolizei Zürich eine Störung der Notruf-Nummern 117 und 112 fest. Die kantonalen Notruf-Zentralen sind bis auf weiteres nicht über die Notrufnummern erreichbar. Bis auf Widerruf sind sie über die Mobiltelefonnummern 079 561 18 88, 079 627 11 17, 076 321 62 88 oder 076 336 36 52 erreichbar. Weiter ist die Kantonspolizei direkt über die Verkehrsstützpunkte in Bülach, Hinwil, Wädenswil, Winterthur und Urdorf erreichbar.

Die Einsatzfähigkeit der Kantonspolizei ist durch die Störung nicht beeinträchtigt.

Gemäss den aktuellsten Erkenntnissen betrifft die Störung neben dem Kanton Zürich auch weitere Kantone.
Die Ursache ist zurzeit noch nicht bekannt und wird durch Spezialisten abgeklärt.

Bitte beachten Sie die Informationen auf www.alert.swiss

Ansprechperson für Medien

Florian Frei

Kantonspolizei Zürich / Mediensprecher

info@kapo.zh.ch
+41 44 247 36 36

Für dieses Thema zuständig: