Mehr Schülerinnen und Schüler bestehen Probezeit

In diesem Jahr wurden 2258 Schülerinnen und Schüler ans Langgymnasium und 1453 ans Kurzgymnasium aufgenommen. Der Anteil der Schülerinnen und Schüler, welche die Probezeit bestanden haben, ist sowohl am Lang- als auch am Kurzgymnasium leicht gestiegen.

4661 Schülerinnen und Schüler traten dieses Jahr zur Zentralen Aufnahmeprüfung (ZAP) für das Langgymnasium an (2020: 4289). Davon bestanden 2272 Sechstklässlerinnen und Sechstklässler die Prüfung (2020: 2219), von denen 2258 (Stand: 29. April 2021) sich entschieden haben, ins Langgymnasium einzutreten (2020: 2190). Das entspricht 48,4 Prozent aller geprüften Schülerinnen und Schüler (2020: 51 Prozent).

Die Prüfung ans Kurzgymnasium absolvierten 3868 Jugendliche (2020: 3581). Den Übertritt schafften 1599 Jugendliche (2020: 1660). Aus der Sekundarschule B hat einer der 87 angemeldeten Schülerinnen und Schülern die Aufnahmeprüfung bestanden (2020: 2 von 60). Insgesamt werden im Sommer 1453 (Stand: 29. April 2021) Jugendliche ins Kurzgymnasium eintreten (2020: 1424). Das sind 37,6 Prozent der Geprüften (2020: 39,8 Prozent). 

Für die diesjährige ZAP haben sich überdurchschnittlich viele Schülerinnen und Schüler angemeldet. Als Folge der hohen Anmeldezahlen haben im Vergleich zum letzten Jahr prozentual mehr Schülerinnen und Schüler die notwendige Leistung zum Bestehen der ZAP nicht erbracht. Die ZAP-Verantwortlichen konnten keine Lernlücken bei den Schülerinnen und Schülern feststellen, die auf den coronabedingten Fernunterricht im Frühjahr 2020 zurückzuführen wären. 

Steigende Probezeitzahlen trotz letztjähriger Coronamassnahmen

Sowohl am Lang- als auch am Kurzgymnasium stieg die Zahl der Schülerinnen und Schüler, welche die Probezeit bestanden haben, leicht an. Am Langgymnasium haben im aktuellen Schuljahr 1981 Schülerinnen und Schüler die Probezeit bestanden (2019/2020: 1897; 2018/19: 1879), am Kurzgymnasium waren es 1320 Schülerinnen und Schüler (2019/2020: 1228; 2018/19: 1207).

Damit liegt der Anteil der Schülerinnen und Schüler, welche die Probezeit bestanden haben, im Langgymnasium bei 91 Prozent (2019/20: 90,5 Prozent; 2018/19: 89,6 Prozent) und im Kurzgymnasium bei 87 Prozent (2019/20: 84,9 Prozent; 2018/19: 83,2 Prozent).

Kontakt

Bildungsdirektion – Medienstelle

Mehr erfahren

Adresse

Walcheplatz 2
Postfach
8090 Zürich
Route anzeigen

Für dieses Thema zuständig: