Vier Zürcher Schulen erhalten neu das Label «sportfreundlich»

Auf das kommende Schuljahr 2020/2021 hat das Sportamt des Kantons Zürich weitere sportfreundliche Schulen ausgezeichnet. Vier Schulen, die sich über den obligatorischen Sportunterricht hinaus für die Sport- und Bewegungsförderung im Schulalltag engagieren, werden neu das «Label für sportfreundliche Schulkultur» tragen. Derzeit sind 68 Zürcher Schulen für ihre sportfreundliche Schulkultur zertifiziert.

Inhaltsverzeichnis

Freiwillige Sportangebote sowie sportliche Aktivitäten im Schulalltag leisten einen wertvollen Beitrag zum Wohlbefinden der Schülerinnen und Schüler an der Schule. Gemeinsame sportliche Aktivitäten fördern das Miteinander und tragen zu einem guten Schulklima bei. «Mit dem «Label für sportfreundliche Schulkultur» machen wir das Engagement der Schulen nach aussen sichtbar», erklärt Stefan Schötzau, Chef des kantonalen Sportamts. «Gleichzeitig ist es für die Schulen auch eine Verpflichtung, das vorbildliche Engagement weiterzuführen».

Neu zertifizierte Schulen ab Schuljahr 2020/2021

Das Sportamt des Kantons Zürich hat folgende vier Schulen für die kommenden vier Jahre zertifiziert:

  • Schule Büel, Unterengstringen
  • Schule Neubühl, Zürich
  • Schule Lavater, Zürich
  • Primarschule Bachs, Bachs

Zu den Kriterien, die diese Schulen erfüllen, gehören unter anderem ein überdurchschnittliches Angebot an freiwilligen Schulsportkursen oder die Durchführung von mehreren Sportveranstaltungen für die ganze Schule. Ausserdem verfügen alle ausgezeichneten Schulen über sportverantwortliche Lehrpersonen oder Schulsportkoordinatoren, die Projektwochen, Sportlager, Spielturniere und vieles mehr organisieren.

Die Schulen erhalten vom kantonalen Sportamt einen Beitrag für Weiterbildungsmassnahmen und für spezielle Sportaktivitäten sowie ein Trikot-Set für Schülermeisterschaften und -turniere. Die Übergabe der Label erfolgt jeweils vor Ort in Absprache mit den Schulen.

Sieben Schulen rezertifiziert

Schulen mit auslaufendem oder bereits verfallenem Label haben die Möglichkeit, sich für weitere vier Jahre rezertifizieren zu lassen. Sieben bisherige Label-Schulen wurden erneut ausgezeichnet. Damit tragen im Kanton Zürich derzeit 68 Schulen das «Label für sportfreundliche Schulkultur».

Ansprechperson für Medien

Thomas Mächler

Mitarbeiter Sportförderung, Sportamt, Sicherheitsdirektion

thomas.maechler@sport.zh.ch
+41 43 259 52 75

Mittwoch, 8. Juli 2020, von 11 bis 12 Uhr:

Für dieses Thema zuständig: