Effretikon: Fahrzeugführer flüchtet nach Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einer Fussgängerin hat sich am Samstagnachmittag (22.6.2019) in Effretikon (Gemeindegebiet Illnau-Effretikon) die Passantin Verletzungen zugezogen. Der Fahrzeuglenker ist in der Folge geflüchtet.

Kurz nach 16 Uhr bog eine unbekannte Person mit einer schwarzen Limousine von der Dorfstrasse in die Riko-nerstrasse Richtung Effretikon. Aus noch unbekannten Gründen kam der Lenker mit seinem Fahrzeug links von der Strasse ab und geriet auf den abgegrenzten Fussweg. Dort kam es zur Kollision mit einer 45-jährigen Fussgängerin, welche sich dabei verletzte. Der unbekannte Lenker fuhr mit seinem Fahrzeug unvermittelt zurück auf die Riko-nerstrasse und entfernte sich unerlaubterweise von der Unfallstelle Richtung Effretikon.

Die verletzte Fussgängerin musste mit einem Rettungswagen ins Spital gefahren werden.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst
Florian Frei

Zeugenaufruf

Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspo-lizei Zürich, Sicherheitspolizeilicher Einsatzdienst, Telefon 044 247 28 20, in Verbindung zu setzen.

Kontakt

Kantonspolizei – Medienstelle

Mehr erfahren

Für dieses Thema zuständig: