Adlikon bei Regensdorf: Eine Tote bei Verkehrsunfall

Bei einer Frontalkollision ist am frühen Mittwochnachmittag (16.1.2019) in Adlikon bei Regensdorf (Gemeinde Regensdorf ZH) die Lenkerin eines Personenwagens ums Leben gekommen.

Die kollidierte Fahrzeuge.
Übersichtsaufnahme der kollidierten Fahrzeuge. Quelle: Kantonspolizei Zürich

Etwa um 13:15 Uhr fuhr eine 43-jährige Frau mit ihrem Personenwagen auf der Buchserstrasse Richtung Regensdorf. In einer leichten Rechtskurve geriet sie aus derzeit unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal einem entgegen kommenden Anhängerzug. Trotz sofortiger Reanimation durch die ausgerückten Rettungskräfte verstarb die Personenwagenlenkerin noch auf der Unfallstelle. Der 22 Jahre alte Lenker des Anhängerzuges blieb unverletzt.

Wegen des Unfalls musste die Buchserstrasse auf dem betroffenen Abschnitt während mehreren Stunden für jeglichen Verkehr gesperrt werden. Durch die Feuerwehr wurde eine Umleitung eingerichtet.

Nebst der Kantonspolizei Zürich standen die Feuerwehren Regensdorf und Buchs-Dällikon, die Stützpunktfeuerwehr Dielsdorf, ein Rettungshelikopter der Alpine Air Ambulance AAA, ein Ambulanzfahrzeug des Spitals Limmattal, ein Notfallseelsorger sowie der zuständige Staatsanwalt der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland im Einsatz.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Ralph Hirt

Kontakt

Kantonspolizei – Medienstelle

Mehr erfahren

Für dieses Thema zuständig: