Rüschlikon A 3: Zwei Schwarzarbeiter sowie Arbeitgeber verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstag (27.03.2018) auf der A 3 auf dem Gemeindegebiet Rüschlikon die Insassen eines Lieferwagens kontrolliert. Zwei Männer sowie Ihr Arbeitgeber wurden wegen Verdachts der Widerhandlungen gegen das Ausländergesetz verhaftet.

Kurz nach 18 Uhr kontrollierte die Besatzung eines Patrouillenwagens der Verkehrspolizei die Insassen eines Lieferwagens. Der Fahrer, ein 36-jähriger Palästinenser und ein Mitfahrer, ein staatenloser, 30-jähriger Asylsuchender, wurden wegen Verdachts der Schwarzarbeit festgenommen. Ihr Arbeitgeber, ein 32-jähriger Kosovare, wurde im Zuge der weiteren Ermittlungen am gleichen Tage ebenfalls verhaftet.

Alle drei Männer werden sich wegen Widerhandlungen gegen das Ausländergesetz bei den zuständigen Behörden verantworten müssen.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Ralph Hirt
 

Kontakt

Kantonspolizei – Medienstelle

Mehr erfahren

Für dieses Thema zuständig: