Oberrieden: Verkehrsunfall mit Sachschaden - Zeugenaufruf

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Taxi ist am Donnerstagabend (25.1.2018) in Oberrieden Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Taxi ist am Donnerstagabend (25.1.2018) in Oberrieden Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Kurz vor 18 Uhr fuhr ein 57-jähriger Taxifahrer mit seinem grauen Fahrzeug auf der Seestrasse in Oberrieden Richtung Horgen. Dabei überholte er eine 72-jährige Frau in ihrem blauen Personenwagen. Als er nach dem Überholmanöver wieder auf den rechten Fahrsteifen zurücklenkte, touchierte er mit dem Heck seines Taxis die Front des von ihm überholten Personenwagens.

Zeugenaufruf: Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Neubüel, Tel. 043 833 17 00, in Verbindung zu setzen.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst
Rebecca Tilen

Kontakt

Kantonspolizei – Medienstelle

Mehr erfahren

Für dieses Thema zuständig: