Gemeinwesenarbeit der Bezirke Andelfingen und Winterthur

Die Gemeinwesenarbeit (GWA) begleitet und berät Behörden, Interessengruppen, Vereine, Institutionen und Privatpersonen bei der Gestaltung eines kinder-, jugend- und familienfreundlichen Lebensraums und einer integrierten Bildungslandschaft.

Inhaltsverzeichnis

Unsere Beratungsangebote

Wir helfen dabei, Projekte zu verwirklichen, um die Lebensqualität von Familien und der ganzen Gemeinschaft zu steigern. Zu unseren Unterstützungsangeboten gehören:

  • Projektbegleitung und Konzeptentwicklung
  • Moderation von Aushandlungsprozessen
  • Coaching und Leitung von Arbeitsgruppen
  • Situationsanalysen und Massnahmenplanung
  • Unterstützung bei der Umsetzung von Angeboten für Familien, Kinder und Jugendliche
  • Vernetzung und Fachaustausch
  • Aufbau von Netzwerken
  • Beratung von Familienzentren/Begegnungszentren
  • Mitwirkung bei gemeindeeignen Prozessen
  • Entwicklung von Informations- und Werbemassnahmen
  • Aufbau und Koordination der Frühen Förderung in Gemeinden

Wir beraten Sie bei allen Themen rund um Lebensräume für Familien.

Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt dabei auf dem Bereich «Frühe Kindheit».

Schwerpunkt
«Frühe Kindheit»

Alle Kinder im Kanton Zürich sollen in einem familienfreundlichen Umfeld aufwachsen und die gleichen Startchancen haben. Die Gemeinwesenarbeit unterstützt bei der Entwicklung von bedarfsgerechten Angeboten und bei der Vernetzung der Angebote der frühen Kindheit.

Erfahren Sie mehr zum Thema:

Familienergänzende Betruung in Landgemeinden

Simone Wiederkehr, Geschäftsleiterin Verein Tagesfamilien, Winterthur/Weinland lacht in die Kamera

«Während unserer Zusammenarbeit habe ich von dem Know-How der GWA profitiert, wurde durch alle Prozessschritte begleitet und habe mich auch als externes Mitglied des AJBs integriert gefühlt. Ich habe über diese gemeinsame Zeit eine verlässliche, wohlwollende und erfahrende Kollegin dazugewonnen.»

Simone Wiederkehr, Geschäftsleiterin Verein Tagesfamilien, Winterthur

Koordination der «Frühen Förderung» in Winterthur


Die Fachstelle Frühe Förderung richtet sich an Familien mit Kindern im Vorschulalter mit besonderen Bedürfnissen nach früher Förderung. Die aufsuchende Sozialarbeit unterstützt, berät und begleitet die Familien und vermittelt geeignete Förderangebote.

Die GWA hat die Koordination der Frühen Förderung in der Stadt Winterthur inne. Sie vernetzt Fachstellen und Angebote für Eltern mit Kindern im Vorschulalter. Ausserdem organisiert sie Veranstaltungen für Verantwortliche von Einrichtungen im Frühbereich.

Team

Nadja Merz, GWA AJB

Nadja Merz

Bezirke Andelfingen und Winterthur-Land

nadja.merz@ajb.zh.ch
+41 52 266 90 84

Marina Summerauer, Gemeinwesenarbeit in den Bezirken Andelfingen und Winterthur

Marina Summerauer

Stadt Winterthur

marina.summerauer@ajb.zh.ch
+41 52 266 90 82

Kontakt

Gemeinwesenarbeit der Bezirke Andelfingen und Winterthur – Amt für Jugend und Berufsberatung

Adresse

St. Gallerstrasse 42
8400 Winterthur
Route anzeigen
  •  

  • Bürozeiten

  • Montag bis Freitag

  • 8.15 bis 11.45 Uhr
  • 13.30 bis 17.00 Uhr

Telefon