Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit (SSA) hilft, den Bildungs- und Erziehungsauftrag der Schule umzusetzen. Sie trägt insbesondere dazu bei, Gefährdungen und Benachteiligungen zu vermeiden oder zu beseitigen. Die Gemeinden im Kanton Zürich sorgen für ein bedarfsgerechtes Angebot an Schulsozialarbeit.

Inhaltsverzeichnis

Was kann die SSA leisten?

  • Schülerinnen und Schüler erhalten vor Ort rasch und unbürokratisch Hilfe und Beratung bei sozialen oder persönlichen Problemen sowie Unterstützung in Krisensituationen.
  • Eltern können Beratung und Unterstützung bei Erziehungsfragen sowie bei sozialen und persönlichen Problemen ihres Kindes in Anspruch nehmen.
  • Lehrpersonen werden in ihrem Erziehungsauftrag unterstützt und für soziale Fragestellungen sensibilisiert. Problematische Situationen von Einzelnen oder Gruppen werden auf Wunsch der Lehrperson bzw. der Schule gemeinsam aufgegriffen und bearbeitet.
  • Die Schulleitung und das Schulhausteam werden in der Erarbeitung und Durchführung von auf das Schulhaus zugeschnittenen Präventions-, Interventions- und Integrationsmassnahmen unterstützt.
  • Die Schule wird in der Schulentwicklung unterstützt.
  • Die Vernetzung mit Personen und Fachstellen innerhalb und ausserhalb der Schule wird unterstützt.

SSA für Gemeinden

Die kantonalen Regionalstellen Schulsozialarbeit unterstützen Gemeinden dabei, Schulsozialarbeit (SSA) aufzubauen und im Regelbetrieb zu führen. Gegen kostendeckende Beiträge werden die Gemeinden auf der Grundlage von kantonalen Empfehlungen und Umsetzungshilfen begleitet. Ein eigens für die SSA entwickeltes modulares Dienstleistungsangebot bietet den Gemeinden die Möglichkeit, bedarfsgerechte schulsozialarbeiterische Leistungen zu bestellen und zu erbringen.

Dienstleistungen im Aufbau und Betrieb von SSA

A-Module: Führung SSA

  • A-1 Führung und Erbringung SSA im Auftrag der Gemeinden, mit kantonaler Anstellung der Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter
  • A-2 Führung von kommunal angestellten Schulsozialarbeitern und Schulsozialarbeiterinnen

B-Module: Beratung und Begleitung SSA

  • B-1 Aufbaubegleitung
  • B-2 Konzeptüberarbeitung
  • B-3 Fachliche Begleitung der Schulsozialarbeit in der Gemeinde
  • B-4 Vernetzung und Fachaustausch SSA
  • B-5 div. Support auf Nachfrage der Gemeinde

Regionalstellen SSA

Bezirke Andelfingen und Winterthur

Bezirke Hinwil, Meilen, Pfäffikon, Uster

Bezirke Affoltern, Dietikon, Horgen

Bezirke Bülach und Dielsdorf

Weiterführende Informationen

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Kontakt

Amt für Jugend und Berufsberatung – Fachbereich Kinder- und Jugendhilfe

Adresse

Dörflistrasse 120
8090 Zürich
Route anzeigen

Für dieses Thema zuständig: