Praktikum in der Raumplanung und Geoinformation

Pläne

Im Bereich Raumplanung und Geoinformation bietet die Baudirektion vielfältige Praktikumsplätze in unterschiedlichen Ämtern und Abteilungen an. Lernen Sie unsere Ämter und ihre Praktikumsangebote kennen.

Inhaltsverzeichnis

Amt für Raumentwicklung

Das Amt für Raumentwicklung (ARE) ist die kantonale Fachstelle für Raumplanung, Geoinformation und Kulturgütererhaltung. Es trägt zur Förderung der Standortqualität des Lebens- und Wirtschaftsraums Zürich bei und schafft die Voraussetzungen für attraktive Siedlungs- und Landschaftsräume. Zudem stellt das ARE raumbezogene Daten zur Verfügung und bewahrt das kulturelle Erbe des Kantons Zürich.

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Die Abteilung Raumplanung ist die kantonale Fachstelle für Raumplanung. Sie plant, koordiniert, informiert, bewilligt und genehmigt gemäss gesetzlichem Auftrag und arbeitet dazu interdisziplinär, vernetzt und partnerschaftlich mit anderen Akteuren zusammen.

Organisatorisch kennt die Abteilung Raumplanung vier Fachbereiche: die Kantonalplanung, der Ortsbild und Städtebau, die Richt- und Nutzungsplanung sowie die Fachstelle Landschaft. Alle vier Fachbereiche bieten regelmässig Praktika von einem halben bis zu einem ganzen Jahr an. Diese sind als Sprungbrett in den Berufseinstieg konzipiert und richten sich somit in erster Linie an Hochschulabsolventen oder kurz vor dem Abschluss stehende Studierende.

Unsere derzeit ausgeschriebenen Praktika finden Sie unter folgendem Link: 

Benjamin Meyer

Leiter Abteilung Raumplanung


+41 43 259 54 70

In diesem Praktikum arbeiten Sie in unserem agilen Scrum-Team gemeinsam an der Entwicklung von WebGIS-Anwendungen für verschiedene kantonale Stellen. Dabei beraten Sie unsere Kunden bei der Umsetzung ihrer Anliegen bezüglich Implementierung und Visualisierung. Daneben sind Sie zuständig für Aufbereitung und Auslieferung von Geodaten sowie deren vertragliche Abwicklung. Das Praktikum dauert mindestens sechs Monate und richtet sich an Studierende kurz vor dem Abschluss oder Hochschulabsolventen.

Simone Würsch

Co-Fachstellenleiterin


+41 43 259 27 74

Sie unterstützen unsere Beraterinnen und Berater der verschiedenen GIS-Fachstellen der kantonalen Verwaltung in der Aufbereitung und Analyse kantonaler Geodaten. Daneben helfen Sie mit, die kantonale Geodaten-Infrastruktur auf Grundlage von ESRI und OpenSource Technologien weiter zu entwickeln. Idealerweise studieren Sie Geografie, Geoinformatik, Umwelt-/Naturwissenschaften oder besuchen einen Studiengang mit Schwerpunkt Geomatik oder Informatik und verfügen über vertiefte Kenntnisse im Bereich Geoinformationssysteme und Geodaten.

Michael Boller

Leiter GIS-Koordination


+41 43 259 26 95

In Ihrem Praktikum arbeiten Sie bei strategischen Themen im Bereich Raumplanung und Landschaft mit. Auch Fragen zum Bauen ausserhalb von Bauzonen gehören zu Ihrem Tätigkeitsgebiet. Ausserdem unterstützten Sie das Team in Projekten zu Schutzverordnungen und Gebietsplanungen. Das Praktikum dauert mindestens 6 Monate und richtet sich an Studierende kurz vor dem Abschluss oder Hochschulabsolventen.

Stefan Marzohl

Fachstelle Landschaft


+41 43 259 56 34

Tiefbauamt

Das Tiefbauamt (TBA) setzt sich für die Projektierung, den Bau, den Betrieb und den Unterhalt von kantonalen Strassen, Brücken, Velo-, Wander- und Reitwegen nach den Grundsätzen der Nachhaltigkeit ein. Mit einem Infrastrukturnetz, das auf die ökonomischen, ökologischen und gesellschaftlichen Gesamtinteressen ausgerichtet ist, unterstützt das Tiefbauamt die zukunftsverträgliche Entwicklung des Kantons Zürich und die Sicherheit auf den Staatsstrassen.

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

In diesem Praktikum erhalten Sie Einblicke in die verschiedenen Bereiche des Lärmschutzes und die Möglichkeit, an einzelnen Projekten mitzuarbeiten. Neben einer Einführung in die Grundlagen der Akustik und Lärmbekämpfung befassen Sie sich mit der lärmrechtlichen Beurteilung von Planungs- und Bauvorhaben (Ortsplanungen, Gestaltungspläne, Umweltverträglichkeitsprüfung, Baubewilligungen), lernen Lärmberechnungsmodelle kennen und nehmen an Lärmmessungen teil. Weitere Bereiche sind die Sanierungsmassnahmen an der Strasse (lärmarme Beläge, Lärmschutzwände und Temporeduktionen) sowie die Information der Bevölkerung zum Thema Lärm und Lärmschutz. Zudem setzen Sie sich auch mit raumplanerischen und sozialwissenschaftlichen Fragen auseinander. Das Praktikum dauert mindestens sechs Monate und richtet sich vorwiegend an Studierende von Umweltnaturwissenschaften, Geografie oder Bauwesen mit Bachelorabschluss.

Thomas Gastberger

Ingenieur


+41 43 259 55 23

Das Praktikum

Praktika in der Baudirektion - Entfalten Sie Ihre Talente

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

  • Sie übernehmen interessante Aufgaben in einem vielfältigen Tätigkeitsgebiet und erleben den Berufsalltag der Baudirektion hautnah.
  • Mit regelmässigen Feedback- und Lernprozessgesprächen steuern Sie ihren eigenen Lernprozess und durch gemeinsam formulierte Praktikumsziele gestalten Sie Ihr Praktikum aktiv mit.
  • Ihre persönliche Praktikumsbegleitung unterstützt Sie in Ihrem Praktikum und achtet darauf, dass Sie sich schnell im Team einleben.
  • Für die Vernetzung während des Praktikums stehen Ihnen diverse Möglichkeiten zur Verfügung, so beispielsweise das Meet & Greet oder der Jobwechsel für einen Tag.
  • An unserer Veranstaltung «Bereit für den nächsten Schritt?» können Sie gegen Ende des Praktikums von den Erfahrungen unserer HR-Berater/innen profitieren und Sie erhalten Tipps und Tricks für Ihre weitere Laufbahnplanung.

Folgende Praktikumsstellen sind zurzeit offen:

Gerne dürfen Sie sich auch initiativ bei uns bewerben.

Kontakt

Baudirektion

Mehr erfahren

Adresse

Walcheplatz 2
Postfach
8090 Zürich
Route (Google)

Telefon

+41 43 259 28 00


Bürozeiten


Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr

E-Mail