Praktikum in Kulturwissenschaften

Ein Mann vermisst einen etwa faustgrossen, historischen Gegenstand, der vermutlich den Kopf eines Kriegers mit Helm darstellt.

In den Bereichen Kunstwissenschaften, Architektur und Archäologie und Denkmalpflege bietet die Baudirektion vielfältige Praktikumsplätze in unterschiedlichen Abteilungen an. Lernen Sie das Amt für Raumentwicklung und seine Praktikumsangebote kennen.

Inhaltsverzeichnis

Amt für Raumentwicklung

Das Amt für Raumentwicklung (ARE) ist die kantonale Fachstelle für Raumplanung, Geoinformation und Kulturgütererhaltung. Es trägt zur Förderung der Standortqualität des Lebens- und Wirtschaftsraums Zürich bei und schafft die Voraussetzungen für attraktive Siedlungs- und Landschaftsräume. Zudem stellt das ARE raumbezogene Daten zur Verfügung und bewahrt das kulturelle Erbe des Kantons Zürich.

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Dieses Praktikum bietet Ihnen Einblick in die Arbeit mit archäologischen Fundsammlungen und Archiven. Sie arbeiten aktiv mit bei der Ablage, Pflege und Aufbereitung von Funden und Daten. Schwerpunkte liegen dabei auf der Digitalisierung und Weiterentwicklung von Archivierung, Recherche und Vermittlung. Das Praktikum dauert in der Regel ein bis drei Monate und richtet sich an Studierende im Bachelor- und Masterstudium.

Kristin Kruse

Ressortleiterin


+41 43 259 69 10

Dieses Praktikum bietet Ihnen Einblick in die Arbeiten auf einer Rettungsgrabung. Sie arbeiten mit beim Freilegen und Dokumentieren von Befunden und beim Bergen von Funden. Sie erhalten Einblick in die verschiedenen Dokumentationsmethoden und in die Vermessung. Das Praktikum dauert in der Regel zwei bis drei Monate und richtet sich an Studierende im Bachelor- und Masterstudium sowie an Schulabgänger/-innen, die Interesse an einem Archäologiestudium haben.

Markus Roth

Projektleiter


+41 43 259 69 25

In diesem Praktikum arbeiten Sie mit bei jenen Aufgaben der Kantonsarchäologie, die nicht auf der Grabung stattfinden. Sie erhalten Einblick in administrative Prozesse, in hoheitliche Aufgaben, in Prospektion, das archivfähige Aufarbeiten von Dokumentationen und Funden, in Fundkonservierung und Funddokumentation. Sie übernehmen Recherchearbeiten und erhalten Einblick in rechtliche und finanzielle Rahmenbedingungen. Das Praktikum dauert in der Regel eineinhalb bis drei Monate und richtet sich an Studierende im Bachelor- und Masterstudium.

Markus Roth

Projektleiter


+41 43 259 69 25

In diesem Praktikum werden Sie mit der Aufarbeitung einer kleineren Ausgrabung beauftragt. Sie beschreiben und interpretieren Befunde und Stratigraphie, sichten und bewerten das Fundmaterial und verfassen einen wissenschaftlichen Bericht. Das Praktikum dauert in der Regel zwei bis drei Monate und richtet sich an Studierende im Masterstudium.

Markus Roth

Projektleiter


+41 43 259 69 25

Als wissenschaftliche Zeichnerin oder Zeichner erstellen Sie Illustrationen für die Publikationen der Kantonsarchäologie. Dazu gehört das Zeichnen archäologischer Fundobjekte genauso wie das Anfertigen massstäblicher Pläne komplexer Strukturen. Das Praktikum richtet sich an Studierende im Bachelorstudium und entspricht etwa einer 60-Prozent-Stelle während drei Monaten. Gute Kenntnisse in der Anwendung von Illustrator, Photoshop und InDesign werden vorausgesetzt.

Andreas Teuscher

Ressortleiter


+41 43 259 69 40

Als Praktikantin oder Praktikant in der Dokumentation bzw. Inventarisation erhalten Sie Einblick in den Arbeitsalltag der denkmalpflegerischen Erfassung und Bewertung historischer Bausubstanz. Sie unterstützen das Dokumentations- bzw. Inventarisationsteam in allen Arbeitssituationen: Sie übernehmen Begehungen, Ortstermine und Archivrecherchen, leisten Überzeugungsarbeit in unterschiedlichen Gremien und verfassen Inventarblätter und Baudokumentationen. Das Praktikum dauert über einen Zeitraum von sechs bis zwölf Monaten und richtet sich an Interessierte mit einem abgeschlossenen Bachelor-Studium in Architektur, Geschichte, Kunstgeschichte oder Raumplanung.

Thomas Müller

Ressortleiter Dokumentation


+41 43 259 69 70

Kontakt Dokumentation

Jan Capol

Ressortleiter Inventarisation


+41 43 259 69 54

Kontakt Inventarisation

Als Praktikantin oder Praktikant in der Bauberatung erhalten Sie umfassenden Einblick in die Arbeitsrealität der denkmalpflegerischen Bauberatung und sammeln praktische Erfahrung. Sie begleiten und unterstützen das Bauberatungsteam in allen Arbeitssituationen. Sie bereiten Ortstermine vor, führen das Protokoll der Teamsitzung, übernehmen die Dossiervorbereitung in Unterschutzstellungsgeschäften, unterstützten Beurteilungen im Baugesuchsverfahren und bearbeiten Subventionsgeschäfte. Das Praktikum dauert über einen Zeitraum von sechs bis zwölf Monaten und richtet sich an Interessierte mit einem abgeschlossenen Bachelor-Studium in Architektur, Kunst respektive Architekturgeschichte oder Raumplanung und von Vorteil bereits mit dem Fachgebiet der Denkmalpflege vertraut.

Roger Strub

Ressortleiter


+41 43 259 69 60

In diesem Praktikum zum Eventmanagement helfen Sie bei der Vorbereitung der Europäischen Tage des Denkmals vom September mit. Sie helfen unter Anleitung der Projektverantwortlichen beim Erstellen der Konzepte für die Anlässe der A&D im Kanton Zürich, fungieren als Schnittstelle zur NIKE (Nationale Informationsstelle zum Kulturerbe), koordinieren die teilnehmenden Institutionen (A&D, Gemeinden, Vereine) und bereiten die interne und externe Kommunikation des Grossanlasses inklusive Medienarbeit vor.

Myriam Schlesinger

Leiterin Dienste A&D


+41 43 259 69 00

Hochbauamt

Das Hochbauamt (HBA) fördert das Verständnis für öffentliche Bauaufgaben und die Baukultur. Es stellt eine fachkompetente Planung und Realisierung der öffentlichen Bauvorhaben sicher und sorgt dabei auch für einen nachhaltigen Einsatz der Mittel sowie eine hohe Betriebstauglichkeit.

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

In diesem Praktikum befassen Sie sich intensiv mit der Kunstsammlung aus Zürich, die Ihnen einen Einblick in das regionale Kunstschaffen des Kantons Zürich bietet. Sie sichten unsere Druckgrafiken und treffen selbständig eine Auswahl für die Artothek. Des weiteren sind Sie für die Organisation der Rahmungen zuständig und unterstützen das Team im Einpflegen von vorbereiteten Datensätzen in die Online Sammlung. Das Praktikum richtet sich an Masterabsolventen in Kunstgeschichte mit Interesse an regionalen Sammlungsobjekten und Freude an praktischer Arbeit sowie der Bereitschaft im Depot mit anzupacken.

Tanja Scartazzini

Fachstellenleiterin


+41 43 259 58 20

Das Praktikum

Praktika in der Baudirektion - Entfalten Sie Ihre Talente

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

  • Sie übernehmen interessante Aufgaben in einem vielfältigen Tätigkeitsgebiet und erleben den Berufsalltag der Baudirektion hautnah.
  • Mit regelmässigen Feedback- und Lernprozessgesprächen geben wir Ihnen strukturierte Rückmeldungen und unterstützen Sie in Ihrer persönlichen Zielerreichung.
  • Ihre persönliche Praktikumsbegleitung unterstützt Sie in Ihrem Praktikum und achtet darauf, dass Sie sich schnell im Team einleben.
  • Wir beraten Sie in einem persönlichen Orientierungsgespräch über Ihre Möglichkeiten nach dem Praktikum und Ihre berufliche Zukunft.
  • An unserer Einführungsveranstaltung für Praktikanten erfahren Sie das Wichtigste über die Baudirektion und lernen andere Praktikanten und Praktikantinnen kennen.

Folgende Praktikumsstellen sind zurzeit offen:

Gerne dürfen Sie sich auch initiativ bei uns bewerben.

Kontakt

Baudirektion Mehr erfahren

Adresse

Postfach
Walcheplatz 2
8090 Zürich
Route anzeigen

Telefon

+41 43 259 28 00


Bürozeiten

Montag bis Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 17.00 Uhr

Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 16.00 Uhr