ICT-Berufe

Beim Kanton Zürich befinden sich zurzeit rund 65 Jugendliche in der Lehre zur Informatikerin oder zum Informatiker resp. zur Mediamatikerin oder zum Mediamatiker.

Inhaltsverzeichnis

Eine Ausbildung mit Perspektiven

Eine berufliche Grundbildung bildet das Fundament für den Berufseinstieg und die Fähigkeit, im Arbeitsmarkt zu bestehen. Die heutige Geschäfts- und Arbeitswelt ist ohne Informatik undenkbar.

Ihre ICT-Grundbildung absolvieren Sie an einem Ausbildungsplatz wie zum Beispiel:

Vorteile:

  • Berufs- und Kantonsschulen in den Städten Zürich, Winterthur, Uster
  • Strassenverkehrsamt
  • Amt für Informatik
  • Kantonspolizei
  • Migrationsamt
  • Baudirektion
  • Gerichte
  • weitere Direktionen und Ämter

In überbetrieblichen Kursen (ÜK), bei Projekten und an unseren Veranstaltungen können Sie Ihre Fach-, Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenz erweitern und vertiefen.

Die Lernenden werden durch das Team Grundbildung betreut und begleitet. Unsere Berufsbildenden an den Ausbildungsplätzen sind für die Ausbildung vor Ort zuständig.

Verwenden Sie die Akkordeon-Bedienelemente, um die Sichtbarkeit der jeweiligen Panels (unterhalb der Bedienelemente) umzuschalten.

Informatikerin/Informatiker EFZ Fachrichtung Systemtechnik
ICT-Fachfrau/ICT-Fachmann EFZ
Mediamatikerin/Mediamatiker EFZ

Wir freuen uns auf motivierte, teamfähige und technikbegeisterte Jugendliche. Unsere zukünftigen Lernenden überzeugen zudem mit einem guten Arbeits-, Lern- und Sozialverhalten und erfüllen folgende Anforderungen:

Informatikerin/Informatiker EFZ Fachrichtung Systemtechnik

Sekundarschule A mit guten Noten in Mathematik, Deutsch und Englisch

ICT-Fachfrau/ICT-Fachmann EFZ

Sekundarschule B mit guten Noten in Deutsch und Englisch

Mediamatikerin/Mediamatiker EFZ

Sekundarschule A mit guten Noten in Mathematik, Deutsch, Englisch und Französisch

Möchten Sie mehr über die ICT-Berufe beim Kanton Zürich erfahren und den Arbeitsalltag eines Lernenden kennenlernen? Die Schnuppertage finden jeweils im Frühjahr statt und die Termine werden individuell vereinbart.
Wenn Sie unsere Anforderungen für Ihren Wunschberuf erfüllen, dann bewerben Sie sich per Email auf ictlernende@pa.zh.ch mit den folgenden Unterlagen für eine Schnupperlehre:

Vorteile:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • alle Zeugnisse der Oberstufe

Wir freuen uns, Ihnen die Türen des Kantons Zürich für einen Tag zu öffnen und Ihnen einen Einblick in den Berufsalltag eines Lernenden zu verschaffen.

Bei uns stehen Ihre Chancen gut! Jedes Jahr beginnen rund 15 Jugendliche ihre ICT-Lehre beim Kanton Zürich.

Wenn Sie eine anspruchsvolle, individuelle und vielseitige Ausbildung interessiert, dann freuen wir uns auf Ihre Online- Bewerbung mit folgenden Unterlagen:

Vorteile:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf mit Foto
  • Alle Zeugnisse der Sekundarschule
  • Stellwerktest und/oder Multicheck
  • Schnupperlehrberichte

Nachdem Sie uns Ihre Bewerbung eingereicht haben, werden wir diese mit Interesse lesen. Nach einer Vorauswahl werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen. Sollten Sie im Bewerbungsprozess weiterkommen, sehen wir den folgenden Ablauf vor:

  • Vorstellungsgespräch
  • Schnuppertag in einem Ausbildungsbetrieb
  • Anstellungsentscheid

  • Individuelle und persönliche Betreuung und Begleitung durch das Team Grundbildung
  • Lunch-Checks
  • Einführungskurs
  • Sprachaufenthalt
  • Events
  • Ausbildungsbeiträge (Schulbücher, Diplome, Laptop etc.)
  • und vieles mehr

Das schätzen unsere Lernenden:

«Die Ausflüge, welche wir in den ersten Lehrjahren machten, waren definitiv ein Highlight der Ausbildung.»

ICT-Lehrabgänger

«Die IPA-Vorbereitung und den Netzwerkkurs, wo man sich vorbereiten und spezifische Fragen stellen konnte.»

ICT-Lehrabgängerin

«Der Sprachaufenthalt in England war abwechslungsreich und ein neues Erlebnis.»

ICT-Lehrabgänger

Kontakt

Personalamt – Berufliche Grundbildung

Mehr erfahren

Adresse

Walcheplatz 1
8090 Zürich
Route anzeigen